Fünf Jahre Das Örtliche für Spandau – Kompliment


Telefonbuch und Branchenfinder der Region

Das Örtliche für Spandau 2011/2012

Seit Dienstag, 04.10.2011 wird die neue Ausgabe von Das Örtliche Telefonbuch  für Spandau kostenlos im gesamten Bezirk zugestellt. Gegenüber seinem Vorgänger sind bis zu 30 Prozent der Inhalte aktualisiert. In ihrem Vorwort lobt die Vorstandsvorsitzende der Vereinigung Wirtschaftshof-Spandau e.V., Gabriele Fliegel, Das Örtliche als handliches Nachschlagewerk für den gesamte Bezirk:

„Es ist einfach schön, einen guten „Bekannten“ wie Das Örtliche unter uns zu wissen. Ganz in diesem Sinne wünsche ich allen, dass Sie heute wie schon vor fünf Jahren in diesem Spandauer Wegweiser stets die aktuellen Kontaktdaten finden“

Seit nunmehr 5 Jahren gibt es dieses nützliche blauweiße Telefonverzeichnis im handlichen DIN A5-Format für den Bezirk Spandau. Neben der alphabetischen Auflistung privater wie gewerblicher Telefonnummern und Adressen bietet Das Örtliche viele nützliche  Zusatzverzeichnisse und Infoseiten. So wurden ein aktuelles Ärzteverzeichnis, ein Behördenverzeichnis,  Gastroseiten, Gesundheitsdienste, ein aktueller Stadtplan sowie Sonderseiten zu Handel, Handwerk und Dienstleistungen integriert. Weitere Bürgerinformationen, z.B. zu Stadtfesten, runden das Angebot ab.

Der (Standard-)Eintrag in diesem Verzeichnis ist übrigens für Privat- und Geschäftskunden kostenlos. Es ist zudem möglich, sich neu eintragen zu lassen oder den Telefonbucheintrag zu ändern. Hierzu sollte man den jeweiligen Netzanbieter direkt kontaktieren. Kunden der Telekom können sich an die Service-Hotline (freecall 0800 3301000) wenden.

Falls Sie kein Buch erhalten haben oder ein weiteres Exemplar benötigen, schicken Sie einfach eine E-Mail mit Ihrer Adresse an buero.berlin@tvg-verlag.de oder faxen Ihre Bestellung an die Faxnummer: 030/864711-90. Die Bücher und der Versand sind kostenfrei.

Das Örtliche finden Sie auch online unter www.dasörtliche.de. Dieses Onlineportal gehört  zu den meistbesuchten Internet-Seiten in Deutschland. Und auch die mobile Nutzung steigt kontinuierlich. Das Örtliche zählt den Top Angeboten auf mobilen Endgeräten.

Ute Kempf

 

 


Zu finden unter: News

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau