550 Jahre Kirchenmusik in St. Nikolai Spandau

Quelle: www.webprinter.de

Öffnungszeiten: Mittwoch, Freitag, Sonnabend und Sonntag 15–18 Uhr

“Sonderlich die Musica …” (Martin Luther)
550 Jahre Kirchenmusik in St. Nikolai Spandau

2017 jährt sich der Thesenanschlag, mit dem die Reformation eingeläutet wurde, zum 500. Mal. Bis dahin steht jedes Jahr unter einer anderen Überschrift. In diesem Jahr lautet das Thema “Reformation und Musik”. Die Musik – davon war Martin Luther überzeugt – ist Gottes Geschenk an alle Geschöpfe. Viele bekannte Kirchenlieder stammen aus seiner Feder. Am Beispiel von St. Nikolai Spandau, der Reformationskirche der Mark Brandenburg, zeichnet die Ausstellung die kirchenmusikalische Entwicklung vom Mittelalter bis heute nach: Die erste Erwähnung eines Organisten im Jahr 1463, der Übergang von der katholischen zur evangelischen Kirche, der Einfluss des Dichters Paul Gerhardt und des Komponisten Johann Crüger, der preußische “Gesangbuchstreit” im 18. Jahrhundert, die Funktionalisierung der Musik im Kaiserreich und im Nationalsozialismus sowie die Situation nach dem Zweiten Weltkrieg werden dargestellt. Ein Streifzug durch die Orgelgeschichte rundet das Bild ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Zu finden unter: Veranstaltungen

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau