Auf zur 20. Reisemesse in Spandau

Berliner Reisemesse in Spandau

20. Berliner Reisemesse in Spandau

Jubiläum – kommen Sie vorbei!

Am 17. und 18. September findet in der Mercedes-Benz-Niederlassung in der Seeburger Straße 27 in Spandau die mittlerweile 20. Berliner Reisemesse statt. Die Organisatoren sind guter Ding, dass in diesem Jahr wieder alle Rekorde gebrochen werden. Insgesamt präsentieren  sich über 265 Aussteller. Der Eintritt wird wie gewohnt für alle Besucher komplett frei sein. Neben den ausreichend vorhanden Parkplätzen wird es auch einen kostenlosen Busshuttle-Service vom Bahnhof Spandau geben. An beiden Tagen werden viermal täglich Gewinnspiele veranstaltet, bei denen Reisen und Sachpreise im Wert von sage und schreibe 35.000 Euro winken.


 

Der Eingang zur Messe

Reger Andrang am Eingang der Messe

Schwerpunkte auf der Spandauer Reisemesse: Kreuzfahrten, Fernreisen, Urlaub in der Region

Ein Schwerpunkt der diesjährigen Messe wird  das Thema Kreuzfahrt sein. Es ist einfach ein besonderes Erlebnis, so die Veranstalter, die Welt mit einem Kreuzfahrtschiff zu bereisen. Gründ hierfür sind, die komfortablen Kajüten und das Gefühl die eigenen vier Wände um sich zu haben. Weiterhin werden auch zahlreiche Fernreisen angeboten, denn die Preise dafür sind zurückgegangen und sind somit für mehr urlaubswillige Besucher erschwinglich. Wenn Sie sich aber nicht all zu weit von der Heimat wegbewegen wollen, dann könnten Sie auch einen Reiturlaub quer durch Nordbrandenburg erleben. Außerdem werden viele exotische Reiseziele und alle anderen Arten von Urlaub vorgestellt. Sie können sich vom Fachpersonal an den verschiedenen Ständen Informationen zu Kur- bzw Aktivurlaubsangebote oder Abenteuer- und Erlebnisreisen  besorgen. Wie Sie sehen ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei.

Weit und breit nur zufriedene Besucher

Weit und breit nur zufriedene Besucher

In einem Interview äußerte sich der Veranstalter Uwe Rösler vom DERPART Reisebüro in Spandau wie folgt:

„Eine Plattform für Kontakte zu schaffen, das war die Grundidee. Zunächst hatte ich in meinem Freund Olaf Lezinsky vom Spandauer Volksblatt einen Partner gefunden, der vom Fach ist und die Verhältnisse hier in Spandau kennt wie kaum ein anderer. Hier trafen quasi Presse- und Anzeigenprofi auf Reiseprofi – damit war schon mal die Kernkompetenz vorhanden. Die erste Messe zählte anfangs 37 Aussteller auf drei Etagen, ohne Fahrstuhl. Trotzdem kamen auf Anhieb 2000 Besucher. Heute sind es über 265 Aussteller, und im letzten Jahr hat die Besucherzahl die 13 000-Marke überschritten.“


Die Spandauer Reisemesse im Überblick:

  • Ort: Mercedes-Benz- Niederlassung, Seeburger Straße 27 in Spandau
  • Öffnungszeiten: An beiden Tagen von 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Kostenloser Eintritt
  • Weitere Information auf www.berliner-reisemesse.de

 Eine Karte mit Sicht auf die Reisemesse in Spandau:

[mappress mapid=“33″]

 

Der Wochenendausflug ist also gesichert. Am Sonntag kann man die Messe besuchen und zuvor oder danach zur Wahlurne schreiten.


Wir wünschen dem Veranstalter viel Erfolg

Daniel Hunger


Zu finden unter: News

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau