Boote zu Wasser gelassen

DLRG Spandau startet in Saison 2013

© DLRG LV Berlin Bezirk Spandau

© DLRG LV Berlin Bezirk Spandau

Die Saison der DLRG Spandau startet jedes Jahr im Mai und endet im Oktober. In dieser Zeit besetzen die Spandauer Lebensretter/innen vier Rettungsstationen an der Havel und am Glienicker See. Während der kalten Monate werden die Boote der DLRG eingelagert und im Trockenen gewartet und überholt.

Vor einer Woche war es dann soweit, die ersten drei Rettungsboote der DLRG wurden für die Saison 2013 zu Wasser gelassen – das vierte folgt dann Anfang Mai.


Zu finden unter: Kurznews aus SpandauNews

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau