Bürger-Abstimmung und Mietenaktion

SPD-Infostand in Siemensstadt

SPD-SpandauIn etwas mehr als zwei Monaten findet die Bundestagswahl statt. Was soll die SPD in einem Sofortprogramm am dringendsten anpacken? Einen gesetzlichen Mindestlohn? Mehr Kitaplätze? Oder die Mietpreisbremse? Darüber können alle Bürgerinnen und Bürger beim SPD-Infostand in Siemensstadt am 13.07.2013 ab 11.00 Uhr mitbestimmen.

Außerdem gibt es wegen der großen Nachfrage erneut eine Mieten-Aktion am Ferien-Infostand. Wer Ärger mit dem Vermieter oder Fragen zum Mietspiegel hat, kann direkt vor Ort mit dem Spandauer SPD‑Abgeordneten Daniel Buchholz sprechen, der Mitglied des Bauausschusses im Berliner Abgeordnetenhaus ist.

Daniel Buchholz hierzu:

„Mit der Bürger-Abstimmung über unser Sofortprogramm lassen wir die Menschen direkt mitbestimmen, was von einer SPD-geführten Bundesregierung angepackt werden soll. Aus den 27 Punkten unseres Regierungsprogramms können die Bürgerinnen und Bürger fünf Themen auswählen, die ihnen am meisten unter den Nägeln brennen. Bei uns wird nicht in dunklen Hinterzimmern gekungelt: Das Wir entscheidet. Natürlich stehen die Bezirkspolitiker und ich auch für alle weiteren Themen aus der Bezirks- und Landespolitik am Infostand bereit.“

Wo?

Popitzweg
(Eingang Kaufzentrum Siemensstadt)
13629 Spandau


Zu finden unter: Kurznews aus SpandauNews

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau