Das Leben nach einem Schlaganfall – Spezialisten informieren

Das Leben nach einem Schlaganfall- Spezialisten informieren

Spezialisten informieren über das Leben nach einem Schlaganfall © Sigrid Rossmann / PIXELIO

Die medizinische Informationsreihe wird im August fortgesetzt

Am Donnerstag den 9. August 2012 um 18 Uhr 30 wird sich die Informationsreihe “Spezialisten Informieren” mit dem Thema “Leben nach einem Schlaganfall – Behandlungsmöglichkeiten und Hilfen” befassen. Der Chefarzt der neurologischen Rehabilitation und ärztlicher Direktor der MEDIAN Klinik Berlin-Kladow, Dr med. Christian Dohle, wird einen Vortrag zu diesem Thema halten. Im Anschluss können dann auch themenbezogene Fragen gestellt werden.

Seit nun schon 28 Jahren wird die Reihe “Spezialisten informieren” von der Planungs- und Koordinierungsstelle der Abteilung Soziales und Gesundheit des Bezirksamts Spandau mehrmals jährlich organisiert. Die Referenten teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen zu Themen aus allen medizinischen Bereichen mit. Der Vortrag verwandelt sich dann oft in eine regelrechte Sprechstunde, bei der auch perönliche Anliegen oft Ihren Platz finden.

Rathaus Spandau
Bürgersaal- 2. Etage
Carl-Schurz-Straße 2-6
13597 Berlin

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Zu finden unter: ... weitere ArtikelGesundheitKurznews aus Spandau

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

RSSComments (1)

Hinterlassen Sie eine Antwort | Trackback URL

  1. Werte Leser dieser Zeilen!

    Als ehemaliger Getroffener eines Schlaganfalls war ich sehr und bin es immer noch interessiert an neuen Wissen zum Thema Schlaganfall, aber was mir da ein “Spezialist” bot war mehr als unterirdisch!
    Die reine “Verkaufsshow MEDIAN Klinik Berlin-Kladow” war nicht mehr als ein Abklatsch des Wissens von vor 100 Jahren. Der Vorgänger Prof. Dr. Mauritz würde, wenn er es wüsste die Hände über den Kopf zusammenschlagen und “Mein Gott!” ausrufen. Begriffe wie nuronale Plastizität, Neurogenese, Bewegung oder auch Sport nach dem Schlaganfall scheinen im Wortschatz dieses Spezalisten nicht vorzukommen.
    Wenn ich zu solch einer Vorlesung, quatsch Verar……, gehe erwarte ich mehr als nur den dezenten Hinweis, dass er das ja umsonst macht. Mal ganz ehrlich, es war völlig umsonst dort sich 2h hinzusetzen. Herr Prof. oder nur Doc., ich weiß das sich das jetzt sehr bitter anhört, aber ich bin dafür, dass sie selbst einmal Ihre Medizin zu schlucken bekommen! Sie haben nicht den geringsten Schimmer was sie mit ihrer Fehlinformation (ok Halbwahrheiten) anrichten!
    Ich habe hier bei mir ein paar sehr Lehrreiche Bücher im Schrank bei mir, ich könnte Ihnen mal eins leihen damit auch sie etwas mehr von Rehabilitation begreifen!

    Ich bedaure jetzt schon die Betroffenen die dort in seiner Klinik landen!

Feedback

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau