Der SSV rutscht nicht aus



Borkowski (links, hier gegen die Spandauer Kickers) sorgte für den Siegtreffer.

Borkowski (links, hier gegen die Spandauer Kickers) sorgte für den Siegtreffer. Foto: Daniel Lehmann

17. Spieltag, Bezirksliga Staffel 3

Witterungsbedingt fanden an diesem Spieltag nur zwei Partien statt (BSC Marzahn – Arminia Heiligensee 77 3:1), doch auch das Spiel des SSV hätte genauso gut abgesagt werden können. Auf glitschigem Boden gelang dennoch ein 2:1-Erfolg gegen den Mariendorfer SV.

Für den verletzten Badur spielte Inanc als Sechser, Demirkaya füllte die Lücke in der Innenverteidigung. Knipser Kucak, der die letzten beiden Wochen krankheitsbedingt gefehlt hatte, nahm zunächst auf der Bank Platz.

Lange Bälle in der ersten Hälfte

Die Zuschauer hatten sich auf ein vermeintliches Topspiel eingestellt, schließlich spielte der Tabellenführer aus Spandau gegen den Zweiten. Allerdings erwiesen sich die Platzverhältnisse vor allem für das Kurzpassspiel des SSV als problematisch. Weite Flanken und auf Abpraller lauern hieß daher die Devise. Die Führung für die Mannschaft von Trainer Murat Tik fiel nach einem Foulelfmeter von Kovulmaz (10.), Aydin wurde zuvor im Strafraum gelegt. Der Ausgleich entsprang aus einem verlängerten Einwurf, Wiese war gegen den Kopfball machtlos (25.). Mit dem Unentschieden ging es in die Halbzeit.

In Unterzahl zum Sieg

Auch der zweite Abschnitt bot zunächst wenig. Dann aber leistete sich Neuzugang Ates einen Ellenbogencheck (60.) gegen einen Mariendorfer – Rot! In Unterzahl bewies der SSV jedoch Charakter und spielte engagierter. Belohnt wurde der Einsatz mit dem 2:1 kurz vor Schluss. Nach einer gelungenen Passstaffette zwischen Aydin und Kucak konnte schließlich Borkowski einnetzen. Déjà-vu für Mariendorf, die wieder knapp unterlagen und nun bereits 12 Punkte Rückstand auf die Spandauer haben.

Aufstellung: Wiese – Alim (65. Kucak), Yüksel,  Demirkaya, Ates – Inanc, Altin, Kovulmaz (75. Gürbüz) – Borkowski (87. Thonnicke), Aydin, Bicen

  • 1:0 Kovulmaz (10., Foulelfmeter)
  • 1:1 (25.)
  • 2:1 Borkowski (83.)

Die nächsten Partien:

26.02.: Spandauer SV 1894 – SC Union 06 (14 Uhr)
04.03.: BSC Marzahn – Spandauer SV 1894 (14 Uhr)

 

Daniel Lehmann

E-Mail: sportnews@mein-spandau.info


Zu finden unter: Freizeit & Sport

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(1)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau