Frau aus Kladow wird vermisst!

Seit Sonntag wird eine Spandauerin vermisst, die Polizei bittet jetzt um Hilfe und fragt: Wer hat diese Frau gesehen?

Diese Frau aus Kladow wird vermisst. Wer hat sie seit Sonntag gesehen?

Diese Frau aus Kladow wird vermisst. Wer hat sie seit Sonntag gesehen?

Am letzten Sonntag, den 7. Juli 2013, verließ die 57-jährige Silvia Beate Fink aus Kladow gegen 15 Uhr die eheliche Wohnung. Sie nahm ihr schwarzes Fahrrad Marke „Centurion“ und eine daran angehängte Gepäcktasche „Ortlieb“ mit, diese war bepackt mit einer Strandmatte und Handtüchern. Typische Utensilien für einen Badeausflug. Doch seitdem gibt es kein Lebenszeichen mehr von ihr.

Suizid möglich

Sie führte wahrscheinlich keine Personalpapiere, Geld oder Handy mit sich. Zwar gilt Silvia Beate Fink als sehr zuverlässig, doch nach Angaben der Polizei gibt es aber inzwischen Anzeichen dafür, dass sie einen Suizid begehen oder begangen haben könnte. Alle Ermittlungen und Nachfragen zu einem eventuellen Aufenthaltsort blieben bisher ohne Erfolg. Auch eine Absuche des Waldgebietes in Wohnortnähe am Dienstagnachmittag mit Polizeikräften und Spürhunden verlief ebenso erfolglos.

Das Fahrrad der Vermissten mit dem sie am Tag des Verschwindens unterwegs war.

Das Fahrrad der Vermissten mit dem sie am Tag des Verschwindens unterwegs war. Fotos (2): Polizei Berlin

Personenbeschreibung

Die Vermisste ist 165 Zentimeter groß, sehr schlank, hat halblange, blonde Haare und trug ein langes Sommerkleid. Die Polizei fragt: Wer hat Frau Fink seit Sonntagnachmittag gesehen oder hat eventuell das Fahrrad gefunden beziehungsweise wahrgenommen? Wer kann sonstige Angaben zu ihrem möglichen Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 2 unter den Rufnummern 030 / 4664 – 272 517 oder 546, außerhalb der Dienstzeit unter 030 / 4664 – 27 10 10 als auch jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache entgegen.

Patrick Rein


Zu finden unter: FeaturedNews

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau