Test: “Die fünf besten Eisdielen Spandaus” ganz subjektiv, objektiv.


Leckeres Eis in angenehmer Atmosphäre Spandaus

Geht es Ihnen auch so? Die Sonne kommt raus, alles grünt und blüht, die Vögel zwitschern, die Sommersachen werden wieder heraus gekramt. Was noch fehlt ist ein Eis. Eine leckere Abkühlung. Süß aber nicht zu süß. Egal ob in einem netten Café oder aber auf die Hand, ein Eis lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Wir haben für Sie einige Eisdielen in Spandau getestet und möchten Ihnen nun – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – eine Liste der fünf besten Eisanbieter präsentieren.

 

Platz 5 – Fantasia del Gelato

In den Spandau Arcaden gleich zwei mal vertreten – als Eiscafé im zweiten Obergeschoss und als Eistheke im Erdgeschoss. Wer also nicht nur ein Eis auf die Hand möchte, sondern bei einem Eisbecher die Pause seines Einkaufsbummels genießt, kann sich oben zur Ruhe lassen. Mit einem Preis von einem Euro je Kugel ist der Anbieter der teuerste der in Spandau getesteten. Allerdings wird mit steigender Eisgröße der Preis geringer. Hier kann man nicht nur 24 verschiedene Eissorten schlecken, auch Kuchen wird angeboten. Alles selbst gemacht. Das leckere Eis gibt es passend zum Preis in besonders großen Kugeln und der Kunde hat die Wahl zwischen bunten Ledersitzbänken mitten in der Halle oder dem Platz in dem etwas dunklen Lokal. Das Ambiente mitten in einem Einkaufszentrum muss man mögen, ansonsten – sehr lecker.

 

Auch das Hauptcafé Millefiori wird bald wieder öffnen

Auch das Hauptcafé Millefiori wird bald wieder öffnen

Platz 4 – ITAL Eis CIAO beziehungsweise Millefiori

Die Eistheke mit dem Firmenschriftzug ITAL Eis CIAO in der Carl-Schurz Straße, ist eigentlich ein Ausläufer des Eiscafés Millefiori, in der Breiten Straße. In der ersten Juniwoche wird auch dieses Café wieder eröffnet. An der Theke neben Burger King hat der Kunde die Wahl zwischen 21 selbstgemachten Sorten, im Hauptcafé sind es dann 34. Das Eis ist sehr lecker und cremig, die Waffel knusprig. Eine Kugel kostet 80 Cent. Das Fruchteis ist laktosefrei. Wer bleiben möchte, kann sich in der Fußgängerzone an die Tische setzen.

 

Platz 3 – Konditorei Fester

Nicht nur tolle Kuchen und Torten lassen sich in der Konditorei Fester am Marktplatz essen, auch Eisbecher werden von den Kunden bei dieser Wetterlage wieder verstärkt geordert. Das traditionsreiche Unternehmen setzt dabei allerdings auf Florida und Mövenpick Eis und stellt nicht selbst her. Vor allem die Sorte Smarties hat es mir jedoch angetan und in einem Korbstuhl auf dem Marktplatz lässt es sich einfach gut schlemmen und beobachten. Die 18 Sorten sind, nach Angabe des Hauses, „nach dem Ausgewählt, was die Kunden am liebsten essen“. Die Kugel kostet 90 Cent und liegt damit etwas über dem Preisdurchschnitt.

 

Platz 2 – Florida Eis

Über die Grenzen Spandaus berühmt, ist das Eis von Florida fast schon zur Legende geworden. Ob im traditionellen Eiscafé, in der Ellipse am Busbahnhof oder neuerdings auch in Tegel, überall können die 32 Milch- und 21 Fruchteissorten genossen werden. Dabei ist das Fruchteis grundsätzlich Laktosefrei. Allerdings muss der Eisliebhaber hier damit rechnen auch mal eine halbe Stunde anzustehen und die großen Cafés sind auch nicht gerade intim und kuschelig. Mit 80 Cent je Kugel und einer riesigen Auswahl auch zum Mitnehmen, macht das Café diesen Mangel bei seinen Fans jedoch wieder wett. Besonders die Sorten Mint-Choclate und French-Choclate haben es vielen Kunden angetan.

 

Platz  1 – Eiscafe Tropic

Das Tropic - gemütlich und lecker

Das Tropic - gemütlich und lecker

Das Eiscafé gegenüber von OBI in der Wilhelmsstraße besticht vor allem durch seine tolle Inneneinrichtung. An den dunklen Holztischen kann man es sich hier auf hellen Lederbänken beim Blick auf tolle Strand- und Urlaubsfotos gut gehen lassen. Auf dem Tisch noch eine kleine Blume – fertig ist das Wohlfühlambiente. Auch an den Außentischen kann das selbstgemachte Eis genossen werden. Bei einem Preis von 80 Cent je Kugel und ausgefallenen Sorten wie Käse Sahne oder Drachenfrucht hat der Eisliebhaber nichts zu meckern. Jeweils 20 Milch- und Fruchteissorten komplettieren das Angebot.

Kirsten Stamer

[mappress mapid="4"]

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (152 Bewertung(en), mit durchschnittlich 1,05 von 5)
Loading ... Loading ...

Zu finden unter: ... weitere ArtikelGastroNewsShopping & Gastro

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

RSSComments (8)

Hinterlassen Sie eine Antwort | Trackback URL

  1. Natz sagt:

    Liebe Leutchens, es ist ja wohl nicht euer ernst das Tropic Eiscafe auf Platz 1 ist!????? Wir werden diesen Laden nie wieder betreten es kann ja wohl nicht sein das man eine Stunde auf sein Eis warten muss und schon gar nicht auf ein Glas Wasser! Solltet euren Test vielleicht nicht nur nach Eissorten machen sondern auch nach Service und Freundlichkeit denn das lässt bei denen echt zu wünschen übrig

  2. Spandauer63 sagt:

    Das Eis im Tropic ist für mich bisher das Beste was ich an Eis je gegessen habe.
    Leider finde ich die Preise für eine Kugel (80 Cent) doch recht heftig, das gilt natürlich auch für die anderen Eisläden.
    Allerdings muss ich gestehen, diese Summe gerne für gutes Eis auszugeben, zumal ich das rein figurtechnisch nicht jeden Tag machen kann/möchte ;-)

    In diesem Sinne
    Gruß der spandauer63

  3. [...] wir uns in dieser Woche über die rege Teilnahme an der Diskussion über die beste Eisdiele. Nach unserem Test über die Eisdielen in Spandau, waren viele Leser anderer Meinung, viele stimmten uns auch zu. [...]

  4. [...] geht es zum Test: “Die fünf besten Eisdielen Spandaus” AKPC_IDS += [...]

  5. Olli B. sagt:

    Leider habt ihr das geschmacklich beste Eis einfach vergessen.

    Das gibt es im “Faldon” in Haselhorst!

    Leider ist es nur eine Eistheke mit 3 Tischen vor der Tür, aber es schmeckt dort um Längen besser als überall sonst in Spandau, was die fehlende Gemütlichkeit auf jeden Fall entschuldigt.

  6. [...] Eisdielen-Test von Mein-Spandau vom Mai 2011 hat gezeigt, dass Florida-Eis mit Qualität und Vielfalt bei seinen Kunden punktet. [...]

  7. Blume sagt:

    Mal im Ernst.. Florida auf Platz 2 ?? Wie das denn? Das gesamte Sortiment schmeckt chemisch. mit geschlossenen Augen kann man nur mit viel Fantasie die einzelnen Geschmacksrichtungen erkennen. Der Service ist bescheiden und das Personal i. d. R. ziemlich unfreundlich. Aber alle Welt rennt hin. Gut für jene, denen Geschmack wichtiger ist als ein großer Name. Ich bevorzuge eindeutig das Millefiori. Da schmeckt man die Handarbeit heraus. Man kann auch mit geschlossenen Augen die einzelnen Geschmacksrichtungen erkennen und die Kugeln sind, im Gegensatz zu Florida, wirklich riesig. Ich würde die Wertung noch mal ganz fest überdenken!!

  8. schulle sagt:

    Ich muss mal die Lanze für einen Laden brechen, der hier noch nicht erwähnt wurde und eigentlich auch nicht als typische Eisdiele läüft.
    Es handelt sich hierbei um das Solarium / Eiscafe in der Falkenseer Chaussee 196, im dortigen Center…..
    Seit einem Monat gibt es dort einen neuen Inhaber und für die Freunde der Sonne, bietet sich im Anschluß direkt ein Latte Macchiato, Espresso oder Cappuccino an.
    Auch das Eis ist sehr lecker, wenn dann auch endlich mal die Temperaturen mitspielen würden……
    Ich bin dort sehr gerne und kann eigentlich nichts negatives berichten

Feedback

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau