Endlich Ferien! Und jetzt?

In ganz Berlin beginnen heute die sechswöchigen Sommerferien 2012 und Spandau bietet den Daheimgebliebenen dafür zahlreiche Freizeitmöglichkeiten

Nicht alle Kinder und Jugendlichen werden die großen Ferien im Urlaub verbringen. Damit die Schülerinnen und Schüler jedoch nicht den ganzen Tag vorm Fernseher oder der Spielkonsole verbringen, bieten Spandaus Sport- und Freizeiteinrichtungen wieder eine Vielzahl an Aktionen und Freizeitangeboten wie unter anderem dem Trommelbaukurs.

Nicht nur die Kleinsten benötigen Ablenkung in der Ferienzeit.

Nicht nur die Kleinsten benötigen Ablenkung in der Ferienzeit. Foto: Patrick Rein

Ferienspaß am Aalemannufer

Zusammen mit dem Habikus e.V. findet bereits ab morgen bis zum 11.7.12 und vom 16.7 bis 3.8.12 in der Freizeitstätte am Aalemannufer für die Jahrgänge von 2001-2005 wieder die große Ferienaktion statt.  Die Anmeldung hierfür erfolgt über das Jugendamt bei Herrn Greulich unter der Telefonnummer 030/ 90279 3735 oder persönlich in der Klosterstraße 36, Zimmer 1010. Es sind noch Plätze vorhanden und selbst für den ersten Zeitraum ein kurzfristiger Einstieg möglich! Für Frühstück, Mittagessen sowie Ausflüge ist ein Kostenbeitrag zu leisten, der bei 15 Betreuungstagen jedoch äußerst gering ausfällt. Zu den gleichen Terminen findet „Kinder in Luft und Sonne“ auch an den Standorten im Spielhaus Cosmarweg (Cosmarweg 71) für die Jahrgänge 2002-2005 und der Freizeitsportanlage am Südpark (Am Südpark 61 a) für 1999 bis 2002 Geborene statt.

Sportlich aktiv

Auch die Spandauer Sportvereine öffnen den Kindern und Jugendlichen in diesem Sommer wieder ihre Türen und bieten die Möglichkeit sich sportlich zu betätigen und neues auszuprobieren. So findet beim Tennisverein Sutos in der Wichernstraße 53 am 20.-22.7.12 und 30.7-3.8.12 von 9 bis 15 Uhr ein Tenniscamp für Jugendliche statt. Der VfV Spandau lädt hingegen alle Altersklassen ab 4 Jahren jeden Dienstag und Donnerstag Kinder zu Spiel und Sport sowie Leichtathletik zum Kennenlernen von 16.30 bis 18 Uhr ins Stadion Hakenfelde ein. Einfach im Stadion bei den Trainern melden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Endlich Ferien! Und jetzt?

Zahlreiche Initiativen kümmern sich um die Belange von Kindern und Jugendlichen. Foto: Patrick Rein

Ab aufs und ins Wasser

Bei hoffentlich bald anhaltenden sommerlichen Temperaturen bietet der Spandauer Yacht-Club Kindern zwischen 6 und 12 Jahren die Aktion „Trau dich aufs Wasser“. Termine sind vom 26.-29.6 und vom 30.7-3.8.12 in der Zeit von 10 bis 16 Uhr. Hier ist ein Beitrag für Getränke und Mittagessen zu entrichten. Ein Schnupperrudern beim Berliner Ruder Club Hevella, Dorfstraße 23, jeden Donnerstag von 17 bis 19 Uhr ist hingegen wieder kostenfrei und für Kinder von 9 bis 14 Jahren. Da fürs Rudern schwimmen eine Grundvoraussetzung ist, kann bei den Wasserfreunden Spandau 04 auch ein entsprechender kostenpflichtiger Schwimmkurs absolviert werden. Nähere Informationen dazu unter www.kitaschwimmen.de.

Patrick Rein


Zu finden unter: Freizeit & SportFreizeittippsNewsSport

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau