Erstes Siddhalepa Ayurveda Center in Spandau

Das centrovital erweitert sein Gesundheits-Spektrum um Sri-lankisches Ayurveda-Angebot.

Auf großes Interesse stieß am Dienstag der Tag der offenen Tür im centrovital anlässlich der Eröffnung des ersten Siddhalepa Ayurveda Centers in Berlin. Rund 200 Neugierige kamen in das 4-Sterne-Hotel des centrovital, um in die Welt des sri-lankischen Ayurveda einzutauchen. Das Siddhalepa Ayurveda Center im centrovital bietet zukünftig mit einem dreiköpfigen Team aus einem erstklassig deutsch sprechenden, sri-lankischen Ayurveda-Spezialisten und zwei Therapeuten zwanzig verschiedene Anwendungen sowie Arrangements und Kuren an, die auf dem 200-jährigen ayurvedischen Wissen des sri-lankischen Familienunternehmens Siddhalepa beruhen und gesundheitsfördernde Wirkung haben.

Der Botschafter Sri Lankas in Berlin, Upali Sarrath Kongahage, eröffnete den neuen Ayurveda-Bereich im centrovital.

Der Botschafter Sri Lankas in Berlin, Upali Sarrath Kongahage, eröffnete den Ayurveda-Bereich im centrovital.

Alles individuell angepasst

Die hierfür verwendeten Produkte werden von Siddhalepa in Sri Lanka nach eigener Rezeptur und strengen Qualitätsmaßstäben produziert. Der ayurvedischen Lehre entsprechend wird in einer Konsultation mit dem Spezialisten vor den Anwendungen die individuelle Konstitution des Gastes analysiert, um die Anwendungen und Produkte entsprechend anzupassen. Ergänzend serviert das centrovital ayurvedische Kost, die – wie die Anwendungen – auf die individuelle Konstitution der Gäste abgestimmt ist. Für eine authentische Atmosphäre sorgt ein traditionell srilankischer Einrichtungsstil mit lebhafter, harmonischer Farbgebung und handgefertigten Möbeln, die extra in Sri Lanka  angefertigt wurden.

Das sri-lankanische Flair weckte das Interesse der Besucher zur Eröffnung.

Das sri-lankanische Flair weckte das Interesse der Besucher zur Eröffnung. Fotos (2): Patrick Rein

Eröffnung durch Botschafter

So wurde die neue Wellness-Oase auch durch den Botschafter Sri Lankas in Berlin, Upali Sarrath Kongahage, feierlich eröffnet, der sich im authentischen Ambiente bei einem Rundgang gleich heimisch fühlte. centrovital-Geschäftsführer Jürgen Goerißen erklärt: „Mit dem Siddhalepa Ayurveda Center erweitern wir unser ganzheitliches Angebot zur Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens unserer internationalen Gäste um eine bedeutenden Baustein. Für ein Mehr an Wellness müssen unsere Gäste nicht nach Sri Lanka reisen, sondern können auch hier in originalgetreuem Ambiente ayurvedische Anwendungen sri-lankischer Tradition genießen.“

„Ayurveda“ bedeutet wörtlich übersetzt „Lebenswissen“. Dieses Wissen wurde im indischen Kulturkreis seit 5000 Jahren von Generation zu Generation weitergegeben. Es umfasst eine Lehre zur Förderung und Erhaltung der Gesundheit bis ins hohe Alter.

Patrick Rein


Zu finden unter: FeaturedGesundheitNewsWellness & Gesundheit

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau