Es ist Zeit, das Tanzbein zu schwingen

28.07.2012: Ginzburg-Dynastie gastiert in Spandau

© Ginzburg / Pressefoto

© Ginzburg / Pressefoto

Am kommenden Samstag spielt Igor Ginzburg gemeinsam mit seinen drei Söhnen auf der Freilichtbühne an der Zitadelle Spandau. Igor Ginzburg ist das Familienoberhaupt und begabter Instrumentalist, er spielt Klarinette, Saxophon und Akkordeon. Zudem ist er ein begnadeter Sänger. Doch auch seine Söhne haben die Musik im Blut. Wlady Ginzburg spielt Klarinette und Saxophon, Jenia Ginzburg spielt Saxophon, Percussion und Drums, Dennis Ginzburg spielt Trompete und Perkussion.

Musik in alle Richtungen

Wenn die vier Musiker die Bühne betreten und in ihr Programm einsteigen, dann ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Nicht nur traditionelle jüdische Hochzeits- und Festmusik gehört zum Repertoire der Ginzburgs, auch Jazz, Rock, Pop und Klassik gehören mit ins Programm. Die Ginzburgs verbreiten mit ihrer Musik durchweg gute Laune und bei mitreißenden Klängen fällt es einem schwer nicht im Takt mitzuwippen. Lassen Sie sich mitreißen im Strudel musikalischer Vielfalt und erleben Sie die Ginzburg-Familie live – sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets! Beginn der Veranstaltung ist um 20.00 Uhr.

Erbgut = Musik

Die Ginzbergs blicken auf eine lange Tradition zurück. Denn schon immer war es so, dass musikalisches Talent und Können an die Nachkommen weitergegeben wurde. So vererbte man, mittlerweile schon in der dritten Generation, das Know-how der Klezmermusik und entwicklet diese stetig weiter. Die Ginzburg-Familie ist die Ginsburg-Dynastie der Ukraine. Nach ihrer Auswanderung 1980 nach Isreal ist heute Deutschland die Wahlheimat der Musiker. Mehr Informationen zur Ginsburg-Dynastie und zum Jiddish Swing Orchestra finden Sie hier.

Hier geht`s zur Veranstaltung,

Freilichtbühne
an der Zitadelle Spandau
Am Juliusturm 62
13599 Spandau
Tickets: 15,00 € (12,00 € ermäßigt)


Größere Kartenansicht

Melanie Krisch


Zu finden unter: Ausgeh-Tipps

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau