Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte gesucht

Stelle frei!

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte gesucht!Das Bezirksamt Spandau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine neue Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte. Zu den Hauptaufgabe gehören neben der Beratung vor allem die Mitarbeit, Koordinierung und Erarbeitung von Konzepten, sowie die fachliche Beratung von politischen Gremien , mit der Zielerreichung der Gleichstellung der Geschlechter im Bezirk. Die Zusammenarbeit auf Landes- und Kommunalebene ist hierbei ein wichtiger Bestandteil. Außerdem ist eine offensive Öffentlichkeitsarbeit notwendig um alle dieses Thema betreffenden Informationen und Veranstaltungen mit einer großen Außenwirkung zu belegen.

Weitere Informationen u.a. über die formalen Anforderungen sowie fachliche und außerfachliche Kompetenzen können unter ausbildung@ba-spandau.berlin.de angefordert werden.

Bürgermeister Kleebank hierzu:

„Die zeitnahe Besetzung der Stelle liegt mir sehr am Herzen, um die Frauenförderung im Bezirk voranzubringen. Außerdem bin ich sehr froh darüber, dass Frauen in unserem Bezirk, die Probleme, Wünsche oder Fragen haben eine Anlaufstelle geboten wird und Ihnen Unterstützung und Hilfe angeboten werden kann. Da es sich aber nicht nur um eine Frauenbeauftragte, sondern auch eine Gleichstellungsbeauftragte handelt, ist diese auch Ansprechpartner für Spandauerinnen und Spandauer, die ein diesbezügliches Anliegen haben.“


Zu finden unter: Kurznews aus SpandauNews

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau