Grüne Höfe für eine grüne Wilhelmsstadt

Hofbegrünungsprojekte können bis 1000€ Fördergelder bekommen

Die Wilhelmstadt veranstaltet einen Wettbewerb zur Förderung der Begrünung von Höfen. Interessenten können Begrünungsprojekte für Ihren Hof bis zum 31.07.2012 an die KoSP GmbH (Schwedter Straße 34 a, 10435 Berlin, z. Hd. Frau Tennert-Guhr) einsenden. Zu gewinnen ist eine finanzielle Unterstützung des Projekts in Höhe von 1000€. Gesucht werden interessante und nachhaltige Ideen und Konzepte von Bewohnern und Vereinen.

Im Rahmen der Sanierung des Aktive-Zentren-Gebiet Wilhelmstadt können Eigentümer eine Mitfinanzierung von bis zu 1000€ pro Hof bekommen, um die Begrünungsprojekte durchzusetzen. Die eigene Investition muss jedoch mindestens 50% der Fördersumme betragen. Ziel ist es, das Stadtklima zu verbessern und den Artenreichtum der Stadt zu stabilisieren.

Um mitzumachen, einfach das folgende Teilnahmeformular auf der Startseite des Bezirks ausfüllen: zum Formular. Die Voraussetzungen zur Beteiligung sind ein ausgefülltes Antragsformular, eine Planung und Maßnahmenbeschreibung und eine Kostenschätzung des Projekts. Auch Bilder, Fotos, Kollagen und Beschreibungen können mitgeschickt werden.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Zu finden unter: Kurznews aus Spandau

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau