Hofkonzert bei Hafemeister

17.08.2013: Bläserquintett spielt Nabucco-Ouvertüre

Taffanel PMAm 17. August 2013 öffnet das Unternehmen Hafemeister Bestattungen seinen mit Weinblättern umrankten Innenhof in der Spandauer Altstadt für einen stimmungsvollen und abwechslungsreichen Musikabend. Das Konzert findet in Kooperation mit Klassik in Spandau statt. Das Taffanel Bläserquintett spielt die Nabucco-Ouvertüre von Giuseppe Verdi, Paul Hindemiths Kammermusik und Werke von Theodor Uhlig und Franz Danzi. Im Anschluss an das Konzert lädt Hafemeister Bestattungen zu eine geselligen Austausch mit einem Umtrunk und Imbiss ein.

Die in drei Serien à drei Werke erschienen Bläserquintette von Franz Danzi (1763-1826) zeigen den ganzen Charme und Einfallsreichtum dieses Cellisten der dazumal überragenden Mannheimer Hofkapelle. Hindemiths Kleine Kammermusik No.2 aus dem Jahre 1922 ist Teil einer Reihe, die zwischen 1921 und 1927 entstand und Hindemiths ganze Palette der Ausdrucksmöglichkeiten seiner produktivsten und innovativsten Phase zeigt.

Die Fassung von Verdis Nabucco-Ouvertüre für Bläserquintett steht in der Tradition der Harmoniemusiken der Klassik, die es ermöglicht haben, Opernmelodien auch außerhalb des Opernhauses zu hören. Theodor Uhlig war ein nichtehelicher Sohn von Friedrich August II. von Sachsen. 1841erhielt er eine Anstellung als Geiger in der Dresdner Hofkapelle. Hier lernte er Richard Wagner kennen und wurde einer seiner engsten Freunde und ein verlässlicher Helfer, vor allem im Züricher Exil Wagners.

Das Taffanel-Bläserquintett Berlin wurde 1990 in Berlin als klassisches Bläserquintett in der Besetzung Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott gegründet. Seitdem tritt es bei Kammerkonzerten, mit eigenen Konzertveranstaltungen sowie mit themenbezogenen Programmen für die Berliner Museen in Erscheinung. Neben der Bläserquintettliteratur umfasst das Repertoire des Taffanel-Bläserquintetts auch Bearbeitungen klassischer Kompositionen sowie eigens für das Ensemble arrangierte amerikanische Unterhaltungsmusik.

HOFKONZERT
Samstag 17. August 2013, 19.30 Uhr Innenhof Hafemeister Bestattungen, Breite Str. 66, 13597 Berlin-Spandau

Taffanel Bläserquintett Berlin:
Bettina Wickihalder Flöte, Nicola Heinze Oboe, Matthias Badczong Klarinette,  Aki Yamauchiaki Horn, Jochen Schneider Fagott

Franz Danzi Quintett F-Dur op.68/2 Paul Hindemith Kleine Kammermusik op.24/2 Giuseppe Verdi Ouvertüre zu Nabucco Theodor Uhlig Quintett

Karten 12 € Kartenreservierung und Informationen unter Tel. 333 40 46


Zu finden unter: Ausgeh-Tipps

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau