Keine freien Plätze in den Kitas

Vorstellung der Kita-Entwicklungsplanung

Freie Plätze in Spandauer Kitas - Fehlanzeige © Helene Souza / pixelio.de

Keine Plätze in Spandauer Kitas © Helene Souza / pixelio.de

Am kommenden Mittwoch, den 17.10.2012 lädt Bezirksstadtrat Gerhard Hanke zu einer Pressekonferenz ins Rathaus ein. Thema ist die Kita-Entwicklungsplanung in Spandau. Die Thematik Kindertages- betreuung ist bundesweit in aller Munde, speziell im Hinblick auf den Rechtsanspruch für unter 3-jährige der in einem Jahr Kraft treten soll. Wer für sein Kind in Spandau einen Kindergartenplatz haben möchte, der muss sich auf den momentan langen Wartelisten einreihen. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken fördert das Land Berlin den Ausbau in Sachen Kindergartensituation. Im Rahmen dessen wurde ein Kita-Entwicklungsplan ausgearbeitet der sich inhaltlich auch mit der Kindertagespflege befasst.

Für Spandau sollen an diesem Mittag unter anderem folgende Fragen geklärt werden,

  • Wie viele Plätze fehlen tatsächlich in Spandau?
  • Wie sieht die Situation in den einzelnen Ortsteilen aus?
  • Welche Trends gilt es zu berücksichtigen?

Außerdem soll dargelegt werden, woher der derzeitige Platzmangel in den Kitas kommt und welche Schwierigkeiten sich dadurch ergeben. Geplante Projekte sollen vorgestellt werden und damit mögliche Perspektiven für den Bezirk verdeutlicht werden.


Zu finden unter: Kurznews aus SpandauNews

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau