Man kann nicht früh genug an Weihnachten denken: …sind die Lichter angezündet?!

Quelle: www.webprinter.de

Man kann nicht früh genug an Weihnachten denken:
…sind die Lichter angezündet?!

Weihnachten im Rückspiegel – Eine Kabarettistin erinnert sich mit Ihnen … an schöne Lieder, die Sie lange nicht oder noch nie selbst gesungen haben, … an böse Geschichten, die sich heute lustig anhören, zu DDRZeiten aber ein Drama waren: Woher nimmt man Mandeln, Zitronat und Orangeat, wenn man keine Westtante hat?!? … an (un-)vergessene Autoren schönster
Weihnachtsgeschichten und -gedichte: John Stave, Erwin Strittmatter, Loriot, Kreisler, Erich Kästner, Kurt Tucholsky … und was hat das Putenrezept von Mutter Kempendorff mit Onkel Klaus zu tun und welches Geheimnis gab es um die Stolle für Onkel Günther?

Kabarett
So 25.11.2012 | 18 Uhr
Sa 22.12.2012 | 20 Uhr

Kartenvorbestellung erbeten unter
Tel.: (030) 333 14 14 oder info@galerie-spandow.de


Zu finden unter: Veranstaltungen

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau