Erntedankfest im Evangelischen Johannesstift

Namensgebungsfeier der 6. Integrierten Sekundarschule

Alle Integrierten Sekundarschulen haben einen eigenen Namen

Die 6. integrierte Sekundarschule Spandau hat einen definitiven Namen erhalten: Wolfgang-Borchert-Schule. Das Bezirksamt Spandau hat dem Beschluss der Schulkonferenz zugestimmt, so Bezirksstadtrat Gerhard Hanke. Die Schule entstand im Rahmen der Schulstrukturreform aus der Wolfgang-Borchert-Oberschule (Realschule) und der Wilhelm-Leuschner-Oberschule (Hauptschule) und griff den Namen der Realschule wieder auf. Ab sofort haben alle Integrierten Sekundarschulen, die aus dem Zusammenschluss von Haupt- und Realschule entstanden, einen eigenen neuen Namen.

Am Freitag den 8. Juni um 12 Uhr wird eine Namensgebungsfeier in der Turnhalle der neu-benannten Wolfgang-Bochert-Schule, Blumenstraße 13., veranstaltet.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Zu finden unter: Kurznews aus Spandau

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau