Reparieren statt Wegwerfen

Start von 1. Repair-Café in Spandau

Manchmal ist es Kräfte zehrend (Foto: Ralf Salecker)

(Foto: Ralf Salecker)

Das von der KlimaWerkstatt Spandau organisierte Repair Café ist erfolgreich gestartet.  Ziel ist es, das Bewusstsein für Konsumgüter und deren Wertigkeit zu stärken. Heutzutage wird Vieles achtlos gekauft und wenn es defekt ist einfach weggeworfen. So werden Berge von Müll produziert und für einen enormen Ressourcen- verbrauch für die Fertigung neuer Produkte gesorgt – das muss nicht sein!

Besucher können kaputte Gegenstände mitbringen und erhalten Hilfe bei der Fehler- suche und bei der Reparatur. Alles beruht auf freiwilliger Basis und eigener Verantwortung. Die Teilnahme am Repair-Café ist kostenlos – Spenden, auch in Form von Werkzeugen sind gern gesehen. Willkommen sind ebenso Helfer/innen und handwerklich begabte Menschen, die bei der Reparatur unterstützend eingreifen können.

Jeden letzten Montag im Monat

Nächster Termin ist am Montag, den 29.07.2013
17.30 bis 20.00 Uhr

im Paul-Schneider-Haus
Schönwalder Straße 23
13585 Spandau


Zu finden unter: Kurznews aus SpandauNews

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau