Schulsportaustausch zum 60. jährigen Jubiläum

Sporttag mit Schülern aus der Partnerstadt Siegen-Wittgenstein

Die Partnerschaft mit der deutschen Landkreis Siegen-Wittgenstein wird am 1. Juli 2012 ihr 60. Jubiläum feiern. Schon seit 1952 arbeiten beide Städte zusammen und versuchen Spandauer und Siegerländer näher zusammen zu bringen. Ein wichtiger Bestandteil der Beziehung ist der seit vielen Jahren bestehende Schulsportaustausch zwischen den beiden Städten. Auch dieses Jahr fuhr eine Gruppe von 21 Kindern und Jugendlichen und zwei betreuende Lehrkräfte, vom 20. bis zum 25. Mai nach Spandau, um dort an einem großen Sporttag in der B.Traven Oberschule teilzunehmen. Beteiligt waren auch die Schüler der B.Traven- und der Lily-Braun Oberschule.

Abgesehen vom Sporttag haben die Schüler den Bundestag besichtigt und wurden im Wassersportheim in Gatow untergebracht. Trotz der schrumpfenden finanziellen Ressourcen des Spandauer Bezirksamts ist es schön das der Austausch auch dieses Jahr wieder stattgefunden hat. Am 23. Mai war die Schulsportgruppe zu Besuch auf der Spandauer Zitadelle, wo sie von Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank und Bildungs-Sportstadtrat Gerhard Hanke in Empfang genommen wurde. Herr Hanke erklärte:

“Ich bin erfreut, dass diese Begegnung zwischen Schülerinnen und Schülern aus dem Siegerland und Spandau [...] wieder zustande gekommen ist. Daher muss es ein gemeinsames Anliegen sein und bleiben, die Sicherstellung des Austausches sowie die Finanzierung der Maßnahmen dauerhaft zu gewährleisten und auf eine stabilere Basis zu stellen.”

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Zu finden unter: BezirksamtKurznews aus SpandauSchulen

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau