Schwanenmord in Haselhorst – Thema in der BVV


Warning: Illegal string offset 'morelink' in /homepages/25/d394957005/htdocs/mein-spandau/wp-content/plugins/hide-this-part/hide-this-part.php on line 36

400 Euro Belohnung sind ausgesetzt

© Dagmar Zechel / pixelio.de

Kurz vor Ostern ereignete sich am Haselhorster Kanalufer, direkt neben der alten Schiffsanlegestelle, ein brutaler Fall von Tierquälerei an den dort heimischen Schwänen. Anwohner haben die Tiere schwer verletzt bzw. tot in ihrem Garten gefunden, wohin diese offensichtlich in Panik geflüchtet waren. Zudem wurde das gesamte Gelege mutwillig zerstört.

Foto:Thorsten Schatz

Spaziergänger und Anwohner reagierten empört und machten ihrem Ärger mit Flugblattaktionen Luft, die an vielen Bäumen befestigt wurden. Auf einem Flugblatt wird nun eine Belohnung von 400€ für sachdienliche Hinweise zur Ergreifung der Täter ausgesetzt.

Polizei eingeschaltet

Auch die Polizei ist in der Sache aktiv und hat unter der Vorgangsnummer 110128-1928-025488 die Ermittlungen aufgenommen. Wer am Montag, dem 18.04.2011 etwas Auffälliges gesehen hat oder von anderen Fälle der Tierquälerei zu berichten weis, bitte bei der Polizei (Notruf 110) melden.

Thema in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Spandau

Am Mittwoch, dem 25.5.2011, wird das Thema unter Top 18.5 auf Initiative von Thorsten Schatz (CDU)in der Bezirksverordnetenversammlung Spandau behandelt. Unter anderem soll geklärt werden, wie der Stand der Ermittlungen ist und wie die Chance auf eine Wiederansiedlung von Schwänen in Haselhorst beurteilt wird.

Mehr Infos... »

Mystische Wirkung von Schwänen

Das Thema Schwäne betrifft uns nicht nur so stark, da wir uns dem Tierschutz verbunden fühlen. Seit jeher haben Schwäne eine mystische Wirkung auf den Menschen. So finden wir in Wikipedia die folgende Erläuterung:

„Schwäne haben oft die menschliche Fantasie beflügelt: Davon zeugt nicht nur der Mythos von Leda oder der Schwanengesang, sondern auch Märchen wie Das hässliche Entlein geben davon Kunde. In diesem Märchen versinnbildlicht der Schwan u. a. Reifung und Vollendung, er wird in der Kunst und Literatur aber auch als Allegorie für Reinheit gebraucht, zu nennen wäre in diesem Zusammenhang etwa der Schwanenritter Lohengrin bei Richard Wagner, dessen Nachen von einem Schwan gezogen wird. Die irische Mythologie verwendet in ihrer Symbolik sehr häufig Schwäne.“

Schwäne immer wieder Thema in TV und Krimis

In seiner Sendereihe „Theodor-Tour“ begibt sich der rbb auf die Spuren von Theodor Fontane, der durch die Mark Brandenburg wanderte und zur Havel schreibt: „Zu der Havelschönheit tragen die Schwäne ein sehr Erhebliches bei.“  Den Beitrag „Auf der Spur der Havelschwäne“ können Sie hier sehen.

Der rbb strahlt am 26.05.2011 im Kinderprogramm wieder die beliebte Serie „Die Pfefferkörner“ aus. Hier wird die Folge 4 mit dem Titel „Schwanenmord“ gezeigt.

Bei amazon.de finden sich unter dem Stichwort „Schwäne“ 275 Krimi-Titel.


Ute Kempf

Weitere Berichte zum Thema Schwanenmord:

„400 Euro Belohnung für die Ergreifung des Schwanenmörders“ von Thorsten Schatz
„Gesucht: die Schwanenmörder von Haselhorst“ von Thorsten Schatz


Zu finden unter: News

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau