Spandauer Rumpfelf in Tests erfolgreich



Die Vorbereitung des SSV für die Rückrunde lief bis letzte Woche nach Plan. Dann allerdings verletzte sich eine Vielzahl an Spielern, so dass für die Testspiele in der vergangenen Woche gerade einmal 12 Akteure einsatzfähig waren. Trotz des personellen Notstands konnten die Spandauer überzeugen, Trainer Tik zeigte sich mit der gebotenen mannschaftlichen Leistung zufrieden.

Die Tests im Überblick

Fans des SSV (hier im Derby bei den Kickers) und von Tennis Borussia werden für eine imposante Kulisse sorgen.

Fans des SSV (hier im Derby bei den Kickers) und von Tennis Borussia werden für eine imposante Kulisse sorgen. Foto: Daniel Lehmann

Im Lokalduell (17.01.) gegen den FC Spandau (Landesliga) gewann der Tabellenführer der Bezirksliga Staffel 3 mit 6:2. Zwei Tage darauf setzte es zwar eine 0:1-Niederlage gegen Tasmania Gropiusstadt (Landesliga), angesichts der fehlenden Spieler und der guten kämpferischen Einstellung der Mannschaft gegen einen klassenhöheren Gegner wiegt das Ergebnis allerdings nicht allzu schwer. Als Sparringspartner diente vergangenen Sonntag Alemannia Haselhorst. Der Kreisligist wurde glatt mit 9:0 abgefertigt.

Heute geht es um 20 Uhr in den Vergleich mit Tennis Borussia (Berlin Liga). Die Anhänger der befreundeten Fanlager organisieren ein kleines Fußballfest, um die 300 Zuschauer werden erwartet. Die Vorbereitung des SSV ist damit fast abgeschlossen, zumindest was Testspiele angeht. Einzig für den 29.01. wird nach der Absage des Berliner AK noch ein Gegner gesucht.

Die nächsten Partien

24.01.: Tennis Borussia Berlin – Spandauer SV 1894 (Testspiel, 20 Uhr, Freddy-Stach-Sportanlage)

29.01.: Spandauer SV 1894 – ???

05.02.: Spandauer SV 1894 – SV Blau Weiss Berlin (Bezirksliga Spieltag 16, 14 Uhr, Hinspiel 3:1)

 

Daniel Lehmann

E-Mail: sportnews@mein-spandau.info


Zu finden unter: Freizeit & SportSport

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau