Spannende Sportevents am Wochenende

Sportvorschau Spandau

Wasserfreunde fiebern Champions League Auftakt entgegen

Souverän sicherten sich die Wasserfreunde Spandau vergangene Saison den Meistertitel. Mit der Teilnahme an der Champions League warten nun ganz andere Herausforderungen.

Zum Auftakt der Gruppenphase ist am Samstag (19 Uhr) VK Jug Dubrovnik aus Kroatien zu Gast in der Schöneberger Sportschwimmhalle am Sachsendamm. Die Dubrovniker, die im Gegensatz zu den Wasserfreunden in der heimischen Liga schon gefordert wurden (aktuell Platz 3), sind gemessen an der Zahl gewonnener  Titel  die weltweit erfolgreichste Mannschaft. Angesichts der insgesamt starken Gruppe (HAVK Mladost Zagreb und VK Vojvodina Novi Sad sind ebenfalls Gegner) ist jeder Punkt eminent wichtig. Der Eintritt ist für Vereinsmitglieder frei.

Mit einer guten Teamleistung will der SSV wieder selbstbewusst auftreten.

Mit einer guten Teamleistung will der SSV wieder selbstbewusst auftreten. Foto: Ulrich Herzog

SSV will zurück zu alter Stärke finden

Als einziges Team weist der Spandauer SV nach sieben Spielen in der Bezirkliga Staffel 3 eine makellose Bilanz auf. Doch die jüngsten Auftritte gegen den Mariendorfer SV (2:1) und Blau Weiss Berlin (3:1) wirkten wenig souverän. „Über Punktverluste hätten wir uns nicht beschweren dürfen“, gibt Trainer Murat Tik zu. Umso wichtiger sei es nun, „gegen direkte Konkurrenz wieder dominant aufzutreten“.

Die nächste Chance dazu bietet sich am Sonntag (13:30 Uhr)bei der zweiten Mannschaft des BFC Preussen. Obwohl die Gastgeber zuletzt durch zwei knappe Niederlagen den Anschluss zur Spitze verloren haben, gehören sie zu den stärkeren Vereinen der Staffel. Ein Erfolg würde also nicht nur das Selbstvertrauen zurückbringen, sondern gleichzeitig einen Konkurrenten auf Distanz halten.

Vereinslogo der Sportgemeinschaft Spandau

Vereinslogo der Sportgemeinschaft Spandau

SG Spandau auf der Suche nach Kontinuität

Die Handballerinnen der SG Spandau haben in der Oberliga Ostsee-Spree mit zwei Siegen und zwei Niederlagen einen durchwachsenen Saisonstart hingelegt. „Wir haben einige Ausfälle zu verkraften, daher können wir nicht kontinuierlich arbeiten“, hadert SG-Coach Henry Germann. Auch am Sonntag (16 Uhr) beim Rostocker HC II fehlt den Spandauern wieder Personal. Mit Sarah Herz, Sybille Rehberg und Michelle Hönighaus fallen gleich drei Rückraumspielerinnen aus, die schwer zu kompensieren sind. „Wir werden uns Unterstützung aus der A-Jugend holen und ansonsten müssen unsere Außenspielerinnen die Lücke schließen“, verrät Germann, der für das Spiel beim Tabellennachbarn Rostock keine Prognose wagen will: „Wir haben bislang sehr wechselhafte Leistungen gezeigt. Es ist alles möglich…“

 

Weitere Sporttermine im Überblick

Hier schlagen die Fußball-Herzen höher:

Samstag, 22. Oktober 2011
Fußball Bundesliga:

  • Hertha BSC  -FSV Mainz 05, Olympiastadion, 15:30 Uhr

Fußball Landesliga:

  • Fortuna Biesdorf – FC Spandau 06, Am Grabensprung,14 Uhr
  • Köpenick-Oberspree – Galatasaray Spandau, Käthe-Tucholla-Stadion, 14 Uhr

Sonntag, 23. Oktober
2. Fußball-Bundesliga

  • FC Erzgebirge Aue – 1. FC Union Berlin, 13.30 Uhr

Fußball Berlin-Liga:

  • SC Gatow– Berliner SC, SportplatzGatow, 14 Uhr
  • Reinickendorfer Füchse – SC Staaken, Freiheitsweg, 14 Uhr

Landesliga:

  • EintrachtMahlsdorf II – SSC Teutonia, Am Rosenhag, 13 Uhr
  • SF Kladow – Norden-Nordwest, Gößweinsteiner Gang,14.30 Uhr

Bezirksliga:

  • BFC Preußen II – Spandauer SV, Malteserstraße, 13.30 Uhr
  • Spandauer Kickers – Arminia Heiligensee, Brunsbütteler Damm, 14 Uhr
  • Eintracht Südring – SC Staaken II, Willi-Boos-Sportanlage,14.45 Uhr

Hier ist Kegeln angesagt:

Kegeln Erste Bundesliga: Samstag, 22. Oktober 2011

  • SpG. VKC/Germania/FESpandau – KSK Hamburg46, 10Uhr

Kegeln Erste Bundesliga: Sonntag, 23. Oktober

  • SpG. VKC/Germania/FESpandau – RivalenHannover, 13 Uhr

 

Daniel Lehmann & Lars Wöllnitz

E-Mail: sportnews@mein-spandau.info


Zu finden unter: Freizeit & Sport

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau