RSSAlle Einträge markiert mit: "Choreographin"

Gigi Hayat ist die Königin der Nacht

14.04.2012: Cabaret Burleque Show im Kulturhaus

Die preisgekrönte Tänzerin, Akrobatin, Schauspielerin und Choreographin Gigi Hayat präsentiert am Samstag, 14.04.2012 um 20:00 Uhr im Kulturhaus Spandau ihre eigene Burlesque Show. Sie ist bekannt aus „MADI – Zelt der Sinne“, „Stage Diven“ oder „Gipsy Tabor“. Ihr Kapital ist ihr extrem beweglicher und biegsamer Körper, den sie einsetzt wie ein Musiker sein Instrument. Ihre einzigartigen Performances in farbenfrohen Kostümen verbinden tänzerische Genres mit kulturellen Traditionen unterschiedlichster Couleur und sprengen die Grenzen des modernen Tanztheaters.

Gigi ist in Bulgarien geboren und aufgewachsen. Seit frühester Kindheit arbeitet Sie an Ihrer Bühnenkarriere. Sie wurde in Tanz, Schauspiel, Gesang und Akrobatik ausgebildet. Zusätzlich machte sie eine Fortbildung zur Tanzlehrerin und wurde mit einem Stipendium in die Nationale Theaterakademie in Sofia aufgenommen. Dort studierte sie das Fach „Varieté Regie“.

Seit mehreren Jahren arbeitet sie freiberuflich als Tänzerin, Akrobatin, Imitatorin, Schauspielerin, Choreographin und Regisseurin. Dabei tritt sie sowohl mit eigenen Nummern wie auch in Gastrollen anderer Produktionen auf. Mit ihren einzigartigen Shows, in denen der Tanz viele unterschiedliche Genres verbindet, begeistert sie immer wieder ihr Publikum.

Kulturhaus Spandau
Mauerstraße 6
13597 Berlin

Sa. 14.04.2012 | 20 Uhr
Eintritt: 13,- € / ermäßigt 10,- €