RSSAlle Einträge markiert mit: "Frankfurter HC II"

Spandau schlägt den Tabellenführer



17. Spieltag, Handball Oberliga Ostsee-Spree

Nach der dürftigen Leistung vergangene Woche gegen Rostock überraschten die Spandauerinnen im nächsten Spitzenspiel gegen den Frankfurter HC II und gewannen knapp mit 24:23 (8:14). Dabei ging man erstmals in der letzten Minute in Führung.

Mit personellen Problemen reiste die SG nach Frankfurt – sämtliche Kreisläuferinnen fielen aus. So half die 50-jährige Silvia Grimm aus der zweiten Mannschaft aus. Ohne große Erwartungen ging man in die Partie, schnell sollte sich dies bestätigen. Frankfurt bot eine gewohnt souveräne Leistung und zog von Beginn an davon (3:7, 6:10). Die SG blieb im Angriff zu harmlos und offenbarte in der Deckung Lücken. „Mit dem 8:14 zur Halbzeit waren wir noch gut bedient“, so SG-Betreuerin Ines Herz.

Die Pausenansprache gab dann auch nichts anderes als Ergebniskosmetik als Ziel aus. Es sollte anders kommen. Doch zunächst zog Frankfurt wieder an, bis zur 40. Minute stand es 18:9 für den Tabellenführer. Fortan gelangen der SG allerdings mehrere Rückraumtreffer, auch Torhüterin Winkler wuchs über sich hinaus und sorgte dafür, dass der Rückstand langsam schmolz (13:20, 15:22, 18:23).

Auch Silvia Grimm ging mit resolutem Einsatz ihren deutlich jüngeren Teamkolleginnen mit gutem Beispiel voran, die Abwehr stand nun sicher. Zwei gehaltene Siebenmeter und ein 6:0-Lauf bescherten in der letzten Minute die erstmalige 24:23-Führung. Trainer Germann nutzte taktisch geschickt die Grüne Karte, die letzten Sekunden überstand man unbeschadet. Jubel bei der SG, lange Gesichter bei Frankfurt.

Aufstellung SG Spandau: Knauer, Winkler – Grimm (2), Baerns (7/4), Bachmann (5), Meinecke (1), Höhne (1), Güdde (1), Rehberg, Frahm (5), Sarah Herz (2), Sophie Herz, Thomas

Daniel Lehmann

E-Mail: sportnews@mein-spandau.info