RSSAlle Einträge markiert mit: "Freizeitsportanlage Südpark"

1. Open-Air-Boxveranstaltung

Box-Vergleichskampf & buntes Programm

Nina MeinkeUnter der Schirmherrschaft des Sportstadtrats Gerhard Hanke wird es am Samstag, den 31.08.2013 erstmalig in der Freizeitsportanlage Südpark zu einer „Open-Air-Boxveranstaltung“ bei freiem Eintritt kommen. Der Verein Spandauer Box-Club 1926 e.V. veranstaltet einen Vergleichskampf mit Boxern der Vereine BC Cottbus, BC Tigers Salzgitter und Allround Rostock.

Im weiteren Programm wird es einen Hauptkampf zwischen der frischgebackenen Deutschen Meisterin Nina Meinke vom SBC 26 (siehe Foto) gegen Corinna Schmechel vom SV Seitenwechsel geben.

Weiter besteht für alle interessierten Besucher und Gäste die Möglichkeit, neben den Amateurkämpfen einem bunten Rahmenprogramm beizuwohnen. Höhepunkt hierbei ist ein Kidstraining mit Boxweltmeister Pablo Hernandez und Europameister Robert Helenius. Darüber hinaus findet ein Selbstverteidigungs- training für Kinder und Erwachsene sowie eine Judovorführung auf dem Gelände statt.

Spandaus Sportstadtrat Gerhard Hanke führt hierzu aus:

„Nach der vor kurzem durchgeführten Veranstaltung mit dem Box-Urgestein Ulli Wegner auf unserer Freizeitsportanlage im Südpark soll mit der erstmaligen Durchführung einer Open-Air-Sportveranstaltung auf diesem Gelände ein weiterer Schritt zur Steigerung der Popularität dieser einmaligen Erholungs- und Begegnungsstätte in der Wilhelmstadt gemacht werden. Vorstellbar ist hier jedes Jahr ein anderes Sportevent, z.B. im Beachvolleyball, Tanzen oder anderen Kampfsportarten, unter freiem Himmel bei freiem Eintritt zu präsentieren. […]“

Samstag, den 31. August 2013
von 14.00 – 18. 00 Uhr,
Freizeitsportanlage
Am Südpark 51

(Bei ungünstiger Witterung findet die Veranstaltung in der Bruno-Gehrke-Sporthalle, Neuendorfer Straße 64-69 statt.)

„Die Gebrüder Boateng“ im Südpark

Freizeitsportanlage wird zur Open-Air-Lesewiese

Unter der Schirmherrschaft von Frau Christina Rau findet vom 01. bis 09. September 2012 die erste Gesamt-Berliner „Woche der Sprache und des Lesens“ statt.

Spandau bietet mit zahlreichen Aktionen ein breites Programm. In vielen Kitas, Schulen, kirchlichen- oder Senioreneinrichtungen finden Lesungen, Workshops und bunte Programme statt.

Sportfreunde kommen in der Freizeitsportanlage Südpark (Am Südpark 51) am 08.09. um 14.00 Uhr auf ihre Kosten: Der Autor Michael Horeni liest aus seinem Buch „Die Brüder Boateng – drei deutsche Karrieren“! Das Buch porträtiert die drei Kicker Jerome, Kevin-Prince und George Boateng und ist ein Plädoyer für eine deutsche Multikulti-Mannschaft.

Sollte es an diesem Tag regnen, es gibt eine Schlechtwettervariante!

Einen Tag später am 09.09. um 14.00 Uhr liest Robert Martin für Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren ebenfalls in der Freizeitsportanlage Südpark unter dem Titel „Traumtänzer und Zauberschuhe“ sowie „Das magische Telefon“ bewegte Geschichten zum Mitträumen und Mitmachen für kleine Leute. Hier finden unterschiedliche Spiele und Improvisationen mit den Kindern statt, auch das Singen gemeinsamer Lieder ist möglich.

Alle Veranstaltungen sind für Besucher kostenfrei!