RSSAlle Einträge markiert mit: "Gemischtes"

Zuwanderung aus der Innenstadt und die Berliner Mischung – Spandauer Quartiere im Wandel

SPD-Spandau

SPD und Grüne diskutieren über die Gestaltungsmöglichkeiten der Wohnungsbaugesellschaften

Neben Neukölln war Spandau der Zuzugsgewinner des vergangenen Jahres, meldete das Statistische Landesamt Anfang Februar. Ist Spandau bereits der neue Berliner „In-Bezirk“, wie eine Boulevardzeitung daraufhin titelte oder wirkt sich die Verdrängung aus den Innenstadtbezirken aus?

Welche Möglichkeiten haben Wohnungsverwaltungen und -unternehmen im Bezirk bei der Gestaltung und Steuerung der Zuwanderung? Was tun sie, um die Berliner Mischung zu erhalten und welche Erwartungen haben sie an die Politik? Die Spandauer SPD und die Alternative Liste Spandau, Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen, laden zu einer dritten Diskussionsrunde ein, bei der insbesondere die Rolle der Wohnungsgesellschaften näher beleuchtet werden soll am

Donnerstag, 12. April 2012 um 19.30 Uhr
Ort: Gemischtes – Kulturzentrum in Staaken – Sandstraße 41 –
13593 Berlin-Spandau

Der Bezirk soll selbstbewusst auf seine Stärken und Vorteile blicken und erwartet vom Berliner Senat zusätzliche Förderung. So lauteten die Empfehlungen und die Forderung aus den beiden gemeinsamen Diskussionsveranstaltungen von SPD und Grünen zum Thema „Abwanderung in die Außenbezirke“, die im vergangenen Jahr stattfanden.

Angefragt sind Vertreterinnen und Vertreter mehrerer Wohnungsunternehmen und Wohnungsbaugesellschaften, bereits zugesagt haben Vertreter/innen der GEWOBAG, der GAGFAH und der GSW.

Es moderieren:
Helmut Kleebank, Bürgermeister von Spandau, SPD
Christoph Sonnenberg-Westeson, Mitglied der BVV Spandau, Grün-Alternative Liste

„LivePercussion & Dance“ im Kulturzentrum Gemischtes


Samstag den 17. Dezember 2011 | 18.00 Uhr

Das Kulturzentrum Gemischtes in Berlin Staaken lädt Sie am 17.12.2011 um 18 Uhr zu einer einzigartigen Tanz-Jam-Session zum Hören, Schauen und selber Tanzen ein.
Die gefragte Berliner Euro-Afro-Funk-Percussion-Band „SésséPercussion“ sorgt im Zusammenspiel mit Afro-, Break-, und ModerntänzerInnen und JazzFunk-Saxophonisten für einen aufregenden und in dieser Form völlig neuen Abend.

Verschaffen Sie sich einen Eindruck unter:

www.beat-etage.de/auftritte
www.facebook.com/sessepercussion
www.soundcloud.com/sessepercussion

Eintritt frei

Für unsere Planung bitten wir um Ihre Anmeldung 030 – 315 62 623
veranstaltungen@gemischtes.net

Kulinarische Weltreise

KZ-Gemischtes

Freitag, 26. April | Aserbaidschan
Freitag, 31. Mai | Südkorea

jeweils 18.00 Uhr

Nehmen Sie Platz an der „gemischten“ Tafel!
Jeden Monat besuchen wir gemeinsam ein anderes Land oder Bundesland
und lassen uns von dessen Mentalität, Lebensart und natürlich den dort
heimischen Genüssen verzaubern.
Beim gemeinsamen Kochen werden Einblicke in die Kultur der jeweiligen
Station gewährt und beim anschließenden Essen ist Zeit für Gespräche und
den kulturellen Austausch.

Kulturzentrum Gemischtes | nur mit Anmeldung 030 315 62 623 |
veranstaltungen@gemischtes.net | Kostenbeteiligung 4,00 EUR

Meditation

KZ-Gemischtes

Montags, 18. März bis 29. April | 18.30 – 20.00 Uhr
Entspannung und innere Ruhe finden.

Durch diese Meditation können wir unseren Geist lehren, ruhig und
ausgeglichen zu sein; innerhalb dieser Ruhe liegt ein Potential und ein
inneres Wissen, welches unser Leben befriedigend und bedeutsam machen
kann. Wir können uns die positiven, heilenden Eigenschaften unseres Geistes
erschließen. Innerhalb der Meditation können wir lernen, mit scheinbar
unlösbaren Problemen bereitwillig und wirksam umzugehen, indem wir die
einfachen, in der Meditation erlernten Methoden anwenden.
Dieser Kurs ist ein Anfängerkurs und richtet sich an alle Interessierten.
Bitte Sitzkissen oder Decke mitbringen.

in Kooperation mit Familientreff Staaken, GWV Heerstr. Nord e.V. |
Dozent Niko Kossenjans | bitte melden Sie sich an | Tel (030) 363 41 12 |
Einsteigerkurs: 6 Termine | Kosten 10,00 EUR