RSSAlle Einträge markiert mit: "Kiez Song Contest"

Auch Falkenhagener Feld feiert

Stadtteilfest auf den Wiesen am Wasserwerk mit BVG-Shuttleservice im Oldtimer

Es ist viel los an diesem Samstag in Spandau: Die Feuerwehr Spandau Nord veranstaltet ihren Tag der offenen Tür und die Neustadt lädt zum Stadtteilfest in den Wröhmännerpark. Doch auch das Falkenhagener Feld feiert heute. Nach 2009 und 2010 findet das Stadtteilfest zum dritten Mal auf dem großräumigen Areal der Wiesen am Wasserwerk von 15 bis 20 Uhr statt. Highlight in diesem Jahr ist sicherlich das Finale des Kiez-Song-Contest der Gewobag zu dem auch ein Auftritt von Ben samt Autogrammstunde vorgesehen ist.

Shuttleservice im Oldtimer

Neben zahlreichen Ständen und Aufführungen wie Schülerbands, Trommeln mit Klangholz oder kurdischer Musik zum tanzen, gibt es auch ein Torwandschießen mit den Eisbären Berlin. Wie schon beim Stadtteilfest 2010 wird es wieder einen Shuttle-Dienst zum Stadtteilfest mit einem alten BVG-Bus geben. Versehen mit der alten Bezeichnung “5 E Nervenklinik” wird ein BVG-Doppeldecker des Vereins Traditionsbus Berlin  aus den 60er Jahren zwischen 15 und 18 Uhr entlang der Falkenseer Chaussee zwischen Freudstraße und Askanierring verkehren. Die gesamte Fahrt dauert ca. 15 bis 20 Minuten. Nach einer kurzen Pause geht es dann wieder los, so dass ungefähr mit einem halbstündlichen Rhythmus zu rechnen ist. Der Bus hält an allen BVG-Haltestellen entlang der Strecke. Das Mitfahren ist gratis.

Kiez Song Contest

Beim diesjährigen Stadtteilfest präsentieren sich ebenso die Finalisten des von der Gewobag ausgerufenen Song-Contest. Mit mehreren Stücken präsentieren sich die drei Finalteilnehmer, die sich in der Vorauswahl gegen insgesamt 24 Konkurrenten durchgesetzt haben auf der großen Bühne. Noch am selben Tag wird der Gewinner gekürt, in der Jury sitzt wieder der Popsänger Ben.

Ohne Alkohol

Erweitert wird das kulinarische Angebot in diesem Jahr durch leckere Cocktails ohne Alkohol. Bereits am 11.8.2012 übten sich 16 Teilnehmer auf dem Workshop im Schwedenhaus im Mixen von Cocktails. Ermöglicht wurde diese Aktion durch Mittel aus dem Quartiersfonds 1 der Sozialen Stadt. Besonderen Zuspruch fand der Sahne-Cocktail „Virgin-Colada“ auf Kokos-Basis.

Bei so vielen Festen im Bezirk fällt die Auswahl nicht leicht. In Spandau ist halt immer was los. Zum Glück sind die Tage lang und jede Veranstaltung freut sich über zahlreiche Besucher!

Patrick Rein