RSSAlle Einträge markiert mit: "Kindertheater"

Pippi Langstrumpf

04.08.2013: Berliner KinderTheater auf der Zitadelle

pippi85 Minuten großer Spaß mit roten Zöpfen auf echtem Pferd!

Rote Zöpfe, Sommersprossen – jeder kennt Pippi Langstrumpf, und jeder weiß, dass sie auf strenge Autoritäten und sinnlose Ordnung im Leben ganz wunderbar verzichten kann. Schließlich lautet ihr Motto: „Ich mach‘ mir die Welt, wie sie mir gefällt!“ Deshalb werden auch so gegensätzliche Personen wie landstreichende Diebe und rechtschaffende Polizisten mühelos in die Schranken gewiesen, selbst die sittenstrenge Frau Prysselius! Gemeinsam mit Thomas und Annika erlebt Pippi, ob Wunschsterne tatsächlich Wünsche erfüllen. Und ist überhaupt ein Kaffeekränzchen geeignet, gute Manieren unter Beweis zu stellen? Als nach einem echten Piratensäbelkampf schließlich eine Seeräuberseereise ansteht, muss sich Pippi entscheiden: bleibt sie oder geht sie?
Und Pippi zeigt allen, „(…) dass man Macht haben kann, ohne sie zu missbrauchen.” (Astrid Lindgren).
Das Original mit dem Kleinen Onkel kehrt endlich in Bearbeitung von Andreas Schmidt auf die Freilichtbühne an der Zitadelle zurück!“

Spieltage:

So. 04.08.2013 | 16:00 Uhr
So. 11.08.2013 | 16:00 Uhr
Di. 13.08.2013 | 10:30 Uhr
Mi. 14.08.2013 | 10:30 Uhr
Do. 15.08.2013 | 10:30 Uhr
So. 18.08.2013 | 16:00 Uhr

Freilichtbühne an der Zitadelle
Berliner KinderTheater
Eintritt: Kinder, ALGII: 8,- € / Erwachsene 12,- € / Schulen/Kitas 5,-
Kartentelefon: 030 / 627 059 26

Veronika und der Weihnachtsmann

23.12.2012: Eine musikalische Weihnachtsgeschichte

Veronika und der WeihnachtsmannVeronika-Maria Winkelmann-Kowalski wünscht sich zu Weihnachten nichts sehnlicher
als einen neuen – kurzen – Namen. Als Sie am Heiligabend einen Mann im roten Mantel sieht, glaubt sie nicht , dass es der echte Weihnachtsmann ist. Was dann jedoch in der Heiligen Nacht passiert, so dass ihr Wunsch ganz in Vergessenheit gerät, erzählen die Kindermusiker Robert Metcalf & Dieter Sajok am 23. Dezember 2012 um 15:30 Uhr im Kulturhaus Spandau in ihrem Weihnachsliederprogramm „Veronika und der Weihnachtsmann“.

Eine märchenhafte Weihnachtsgeschichte mit Humor und Herz für Familien mit Kinder ab 4 Jahren.
Sonntag, 23. Dezember 2012, 15.30 Uhr Kulturhaus Spandau
Mauerstr. 6, 13597 Berlin

Infos & Karten:
Ticket: 5,50 €
Kartenbestellung: telefonisch unter 030 – 61402164, online unter
www.kindermusiktheater-berlin.de und vor Ort an der Tageskasse!
Veranstalter ist der KinderMusikTheater e.V.

DAS ROTKÄPPCHEN

Quelle: www.theater-zitadelle.de


Für Menschen ab 5

Daniel Wagner spielt den Jäger, der diese unglaubliche Geschichte von einem Mädchen mit einer roten Kappe erzählt.
Das Rotkäppchen geht mit Kuchen und Wein zu der kranken Großmutter.
Die lebt aber mitten im Wald. Wenn das Rotkäppchen immer schön auf dem Weg bleibt, kann gar nichts passieren. Aber tut sie auch, was die Mutter gesagt hat?
Nun, wir alle wissen wie das Märchen weitergeht, aber haben wir es so schon gesehen?
Und der Wurzelzwerg spielt mit!

„Das Rotkäppchen“ erhielt den IKARUS 2010 – Auszeichnung für eine herausragende Inszenierung eines Kinder- und Jugendtheaters in Berlin.

Regie: Pierre Schäfer
Ausstattung: Ralf Wagner, Daniel Wagner, Mechthild Nienhaber
Spiel: Daniel Wagner

Vorstellungen:

02.12.2012 16:00
03.12.2012 09:30 & 11:00
04.12.2012 09:30 & 11:00
05.12.2012 09:30 & 11:00
06.12.2012 09:30 & 11:00

Wo ist mein Bär?


Geschichten von Teddys und anderen Bären

Für Menschen ab 3
Spieldauer: 40 Minuten

Geheimnisvoll öffnet sich eine große Spieldose. „Wo ist mein Bär?“ fragt Rosa, die Puppe im himmelblauen Kleid und es beginnt ein buntes, temperamentvolles und poetisches Spiel. Sie findet ihren Bären, aber das Bein ist ab. Im Wartezimmer beim Arzt sitzen schon ein verdrehter Hampelmann und ein Kakadu.
Da Rosa sich schon mal auf den Weg gemacht hat, kann sie auch gleich mit der Eisenbahn nach Amerika fahren, nach Afrika fliegen, am Nordpol vorbei auf die Insel der Teddybären. Rosa zaubert sich ihre Welt aus Spielzeug, Kinderversen und Fantasie.

„Wo ist mein Bär“ ist eine Inszenierung, die Theateranfängern und Erwachsenen nicht mehr und nicht weniger zeigen möchte, als dass Theater eine vergnügliche, wunderbare, kurzweilige Sache ist.

Termine im Spielplan

22.11.2012 10:00
23.11.2012 10:00
24.11.2012 16:00
25.11.2012 16:00

Dornröschen


Turbulentes, frei nach Grimm

Für Menschen ab 4

Eine Frau kommt auf ihren Dachboden um etwas zu suchen, da fällt ihr das alte Märchenbuch in die Hände und zieht sie mitten hinein in die Geschichte des Dornröschens.
Da haben es der König und die Königin endlich geschafft, ihr Traum wird wahr, sie bekommen ein Kind. Alles ist gut, wäre da nicht die Sache mit der verpatzten Einladung. Und mit „Holla“ der Waldfee ist wirklich nicht zu spaßen. Die Prinzessin wird verwunschen. Der König versucht seine Tochter zu schützen, wo er nur kann. Sie wiederum versucht eigene Erfahrungen zu machen – das kann ja was werden!
Und wie das im Märchen so ist, kommt am Ende der Prinz. Nur hat dieser hier ganz eigene Probleme. Er ist zu schüchtern, um sie zu küssen. Er muss sich was einfallen lassen!

Spielplan:
14.11.2012 10:00
15.11.2012 10:00
17.11.2012 16:00
18.11.2012 16:00
08.12.2012 16:00
09.12.2012 16:00
10.12.2012 09:30 & 11:00
12.12.2012 09:30 & 11:00

Unterwegs auf der Regenbogenstrasse

26./27.10.2012: Puppentheater von 4-10 Jahren

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Spandau bietet am Freitag, den 26.10.2012, und am Samstag, den 27.10.2012 ein buntes Kinderprogramm mit Puppentheater für Kinder im Alter von 4-10 Jahren.  Der Eintritt ist frei.

In der Regenbogenstrasse wohnen die Freunde Rosalinde, Zottellotte, der schlaue Ludwig, den deshalb alle nur King Lui nennen, und der kleine Rudi. Wenn die vier miteinander spielen und das Leben entdecken, dann geht es hoch her. Hier erleben die Freunde alles das, was auch ihre kleinen Zuschauer kennen. Es wird gestritten und sich vertragen, geweint und gelacht, andere werden geärgert und zu Freunden gemacht. Mit Rat und Tat steht ihnen dabei Tante Lakritze, die Kioskbesitzerin, zur Seite. Natürlich fällt mal ein Bonbon für alle ab, aber viel wichtiger ist, dass sie ein offenes Ohr für die Kinder hat und für ihre großen und kleinen Probleme eine Lösung findet. Dabei schafft sie es, die Rasselbande – und natürlich auch die Zuschauer – immer wieder zur Ruhe und zum Nachdenken zu bringen, wenn sie Geschichten über Gott und die Welt erzählt…

Freitag. 26.10.2012
Beginn16:00 Uhr

Samstag, 27.10.2012
Beginn 16:00 Uhr

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Spandau
Jagowstraße 17
13585 Berlin

Weitere Infos unter www.regenbogenstrasse.de.

Die seit 25 Jahren bestehende „Regenbogen-Straße” ist ein Projekt des kirchlichen Jugendverbandes „Gemeindejugendwerk Berlin-Brandenburg“ und bietet Jugendlichen die Teilnahme im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) an. Das Team, welches aus vier jungen Erwachsenen besteht, besucht Kirchengemeinden, Kitas, Schulen und bereichert das ein oder andere Kinderfest mit seinem Einsatz – deutschlandweit.

Hänsel und Gretel

Der Berliner-Poppenkoffer gastiert am 11. Und 12. Oktober im Kulturhaus in Berlin-Spandau.

Zur Aufführung kommt das Märchen von Hänsel und Gretel für Kinder ab 3 Jahren.

Die Vorstellungen beginnen jeweils um 10:00 und 16:00 Uhr. Einlass ist 30 Minuten vor Beginn.
Das Stück dauert ca.50 Minuten.

Der Eintrittspreis ist 5,-€ auf allen Plätzen für groß und klein.
Gruppenpreise ab 20 Personen: 3,50€ pro Person.

Kartenvorbestellung unter 033874 – 60042

Du hast angefangen! – Nein, du!

puppen. etc
Du hast angefangen! – Nein, du!

Eine einprägsame und vergnügliche Parabel über Streit und Verständigung – nach dem Kinderbuch von David McKee.

*Es war einmal ein blauer Kerl, der lebte friedlich an der Westseite eines Berges, wo die Sonne untergeht. Und an der Ostseite, wo die Sonne aufgeht, da lebte ein roter Kerl.“
Die Kerle leben friedlich, bis sie sich auf Grund eines Missverständnisses streiten. Sie erfinden immer mehr Schimpfwörter und entdecken ihre Lust am Streiten. Allmählich wird der Berg vollkommen zerstört und sie bekommen sich dadurch das ersten Mal zu Gesicht. Dabei kann ihr Missverständnis aufgedeckt werden und die beiden Streithähne vertragen sich. „Das hat Spaß gemacht“, grinste der blaue Kerl. „Ja“, kicherte der rote Kerl. „Nur schade um den Berg.“

ab: 3 Jahre, Dauer: 50 min.

Termine: 23.09.2012, 15:30 Uhr & 25.09.2012 10:30 Uhr
Spielort: Kulturhaus Spandau

Preise: 5,50 €, ermäßigt 4,00 € (mit Gutschein des JKS)

Wundersame Wichtelwelt

Theater Jaro
Wundersame Wichtelwelt

Ein Theaterstück für Kinder ab 3 Jahre mit wundervoll gefilzten Wichtelfiguren.

Am alten Baum, wenn ihr die magische Grenze aus Spinnweben überschreitet, beginnt die Welt der Wichtel. Wunderliche Gestalten sind sie, der Rumpel-Wichtel, der Musik-Wichtel, der Furchtsame-Wichtel……
Als eines Tages ein großer, fremder Troll erscheint, gerät ihre Welt mächtig durcheinander.
ab: 3 Jahre, Dauer: 50 min.

Termin: 08.11.2012, 10:30 Uhr
Spielort: Kulturhaus Spandau

Preise: 5,50 €, ermäßigt 4,00 € (mit Gutschein des JKS)

DONIKKL und die Tigerbande


DONIKKL und die Tigerbande
Mitmach-Musikshow

Eins, zwei, drei – los geht die Party! Donikkl, beliebter Kindermusiker und Erfinder des Fliegerlieds
„So a schöner Tag!“, kommt mit seinem Trio „DONIKKL und die Tigerbande“ nach Berlin. Quirlig, witzig,
spontan, ideenreich und sehr nah an den Kindern.

ab: 4 Jahre, Dauer: 60 min.

Termin: 13.08.2012, 11:00 Uhr
Spielort: Freilichtbühne an der Zitadelle Spandau

Preise: 6,- Euro, Kinder privat 5,50 Euro, ermäßigt für Kitas und Schulen 4,50 Euro (mit Gutschein vom JKS)

Frühlingskitzel


Aus der 4-teiligen Reihe: Jahreszeitenquartett

Für Menschen von 2 bis 5 Jahren

Kennt ihr das Glöckchen im schneeweißen Röckchen? Es läutet ganz fein den Frühling ein und weckt Alles mit seinem Klang: dinge – dang!
Auch das Mausekind erwacht aus dem Winterschlaf und staunt nicht schlecht, was aus dem Ding in seinem Blumentopf wächst. Und liegt da nicht ein Osterei im Gras?

Gastspiel TheaterFusion, Berlin

22.05.2012 – (Dienstag) – 10.00 Uhr
23.05.2012 – (Mittwoch) – 10.00 Uhr
24.05.2012 – (Donnerstag) – 10.00 Uhr

Sommerheiß und Erdbeereis


Di. 05.06.2012 | 9:30 Uhr +10:45 Uhr

Theater mit Puppen und Objekten aus der vierteiligen Reihe „Mein Jahreszeitenquartett“
ab 2 Jahre
Dauer ca. 45 Minuten

Eintritt: 5,50 € / ermäßigt: 4,- €, mit einem Gutschein des JKS oder vom Theater der Schulen

Es ist Sommer, die Sonne scheint. Die Blumenwiese veranstaltet einen Wettbewerb der Farben. Es summt und zwitschert, es nascht und sammelt, es wächst und gedeiht. Fülle über Fülle reift im Garten. Das kann Mausekind Jakob nicht alles aufessen. Was tun? Aufheben für den Winter! Aber wie? Puh – ist das heiß! Da hilft nur eine Erfrischung: Erdbeereis!

Kartentelefon: 030 – 61 40 21 64

Theater Jaro – Der Dino im Kühlschrank

Mi. 25. 04. 2012 | 10.30 Uhr
Do. 26. 04. 2012 | 10.30 Uhr

Theater Jaro
Der Dino im Kühlschrank
Ein Puppen- und Schauspiel für Kinder mit Musik
.
Ab 3 Jahren
Dauer ca. 45 Minuten

Eintritt: 5,50 € / ermäßigt: 4,- €, mit einem Gutschein des JKS oder vom Theater der Schulen

Der Dinosaurierforscher Prof. Roman hat keine Zeit für seine Nichte Luzi. Deshalb unternimmt sie zusammen mit ihrer kleinen Freundin, der Schildkröte Annabella, eine spannende Reise durch den Kühlschrank. Da soll nämlich noch ein echter Dinosaurier wohnen, der dort die Eiszeit überlebt hat…
Kartentelefon: 030 – 61 40 21 64

Handmaids Berlin – Die kleine Hexe


Schauspiel mit Puppen und Objekten frei nach dem Kinderbuch von Otfried Preussler

So. 22. 04. 2012 | 11 Uhr
Di. 24. 04. 2012 | 10:30 Uhr

ab 4 Jahren
Dauer ca. 45 Minuten

Eintritt: 5,50 € / ermäßigt: 4,- €, mit einem Gutschein des JKS oder vom Theater der Schulen

Mit 127 Jahren ist die kleine Hexe noch zu jung um bei der Walpurgisnacht mit zu tanzen.
Und obwohl ihr treuer Rabe Abraxas versucht sie zurück zu halten, reitet sie heimlich doch
auf den Blocksberg! Prompt wird sie erwischt. Sie darf fortan keinen Schabernack mehr
treiben – nur noch Gutes tun. Eine große und spannende Aufgabe. Ob sie die schwierige
Prüfung bestehen wird?

Kartentelefon: 030 – 61 40 21 64

sommerheiß und Erdbeereis

Di. 05. 06. 2012 | 9:30 Uhr +10:45 Uhr

Theaterfusion
sommerheiß und Erdbeereis
Theater mit Puppen und Objekten aus der vierteiligen Reihe „Mein Jahreszeitenquartett“

ab 2 Jahre
Dauer ca. 45 Minuten

Eintritt: 5,50 € / ermäßigt: 4,- €, mit einem Gutschein des JKS oder vom Theater der Schulen

Es ist Sommer, die Sonne scheint. Die Blumenwiese veranstaltet einen Wettbewerb der Farben. Es summt und zwitschert, es nascht und sammelt, es wächst und gedeiht. Fülle über Fülle reift im Garten. Das kann Mausekind Jakob nicht alles aufessen. Was tun? Aufheben für den Winter! Aber wie? Puh – ist das heiß! Da hilft nur eine Erfrischung: Erdbeereis!

Kartentelefon: 030 – 61 40 21 64

Theater Couturier – Gänsefüßchen


Do. 24. 05. 2012 | 9:30 Uhr + 10:45 Uhr

Theater Couturier
Gänsefüßchen
Theater mit Figuren, Objekten und Live-Musik

ab 2 Jahren
Dauer ca. 30 Minuten

Eintritt: 5,50 € / ermäßigt: 4,- €, mit einem Gutschein des JKS oder vom Theater der Schulen

Vom Zauber des Schlüpfens und den ersten Schritten im Weltenei
Wer ein Gänsekind findet, hat alle Hände voll zu tun:
Versorgen, Futter finden, Nest bauen.
Da muss Wasser her, damit es schwimmen kann, und schon geht das Küken auf Entdeckungsreise. Beschützen ist gar nicht so einfach – wo ist es denn jetzt?

Kartentelefon: 030 – 61 40 21 64

Suli Puschban – Geheimagenten

Suli Puschban
Geheimagenten
Eine Show mit Mitsing-Effekt

ab 5 Jahren
Dauer ca. 60 Minuten

Eintritt: 5,50 € / ermäßigt: 4,- €, mit einem Gutschein des JKS oder vom Theater der Schulen

Es wird gesungen, gerockt, mitgemacht und zugehört. Von Geheimagenten, über Pechsträhnen, Schutzengel, Fußballspielen und dem Hit „Ich seh wie Elvis aus“ bis hin zu Weltreisen wird nichts ausgelassen.Mit viel Humor ungd guter Laune nehmen Suli & Band die Kinder mit auf eine spannend-musikalische Reise.

Kartentelefon: 030 – 61 40 21 64