RSSAlle Einträge markiert mit: "OpenAirKino"

„Kochen ist Chefsache“ im Openair Kino Spandau

29.07.2012: Eine leichte Sommerkomödie aus Frankreich

Am Sonntag um 21:00 Uhr schwingt in „Kochen ist Chefsache“ einer der größten französichen Stars im OpenAirKino Spandau den Kochlöffel: Jean Reno. Die Rolle des Alexandre Lagarde paßt hervorragend zu ihm, gerade auch weil er in den vergangenen Jahren etwas gewichtiger geworden ist. Sein anfänglicher Widersacher und späterer Komplize Jacky Bonnot (Michaël Youn) zeigt als hitzköpfiger Chaot viel komödiantisches Talent. Ein Film, der gerade jetzt im Sommer angenehm leicht zu genießen ist.

Die Handlung

Alexandre Lagarde (JEAN RENO) ist Frankreichs berühmtester Sternekoch – bewundert, erfolgreich, eine Legende. Seit kurzem muss er sich aber vor allem mit Stanislas (JULIEN BOISSELIER) herumschlagen, dem neuen Boss der Finanzgruppe, der sein Gourmetrestaurant angehört. Der will nämlich Alexandre durch einen jüngeren Koch ersetzen, dem allerdings die Edelgastronomie weniger am Herzen liegt als die Molekularküche im Reagenzglas. Nach und nach entlässt Stanislas sämtliche Leute aus Alexandres Küchenbrigade. Dass dem alten Hasen die kulinarischen Ideen ausgehen, ist jedoch fast noch schlimmer. Schließlich muss er ein sagenhaftes neues Menü kreieren, um den Gastro-Kritiker vom „Guide“ zu überzeugen. Da läuft ihm Jacky Bonnot (MICHAËL YOUN) über den Weg – jung und hitzköpfig, aber ein echter Könner am Kochtopf, der sein Talent bisher in lausigen Bistrojobs vergeudet. Es scheint, als hätte Alexandre mit Jacky den idealen Komplizen gefunden. Die Helden am Herd sind zwar ganz groß darin, schnell die Emotionen hochkochen zu lassen, verlieren aber ihr Ziel nicht aus den Augen: Alexandres Widersacher kräftig die Suppe zu versalzen. *

* Quelle: OpenAirKino Spandau

Weitere Filme im OpenAirKino Spandau:

28.07.2012: Ziemlich beste Freunde

01.08.2012: The Artist

02.08.2012: Cheyenne – This Must Be the Place

03.08.2012: Krieg der Knöpfe


Filmtrailer:

 

 

OpenAirKino Spandau zeigt Fluch der Karibik 4

23.07.2011: Jack is back!

Das OpenAirKino Spandau zeigt am Samstag im Innenhof der Stadtbibliothek Spandau den Blockbuster „Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten“. Wer die ersten drei Teile kennt, weiß dass es sich hierbei um ein riesen Abenteuer- und Fantasy-Spektakel handelt. Neben Johnny Depp als legendärer Jack Sparrow spielt Penélope Cruz die weibliche Hauptrolle. 250 Plätze stehen zur Verfügung, teilweise als Liegestühle. Decken und Kissen werden gegen eine geringe Gebühr verliehen und ein Gastronomiestand bietet kulinarische Kleinigkeiten, heiße und kalte Drinks, Süßigkeiten und Eis. Auf ins Karibik-Abenteuer!

Die Handlung
Spanische Fischer ziehen einen alten Mann aus dem Meer, der die legendäre Quelle der ewigen Jugend entdeckt hat. Der Fall wird vor den spanischen König gebracht, der seine Flotte sofort mit der Suche beginnen lässt. Währenddessen treffen Gibbs und Jack Sparrow während eines Gerichtsprozesses in London aufeinander, in dem Piraten am laufenden Band verurteilt werden. Gibbs und Jack Sparrow entkommen, weil sich Jack als Richter ausgibt und den Kutscher der Gefängniskutsche bestochen hat. Dieser wurde allerdings auch von der britischen Regierung bestochen und so endet die Fahrt nicht in der Freiheit, sondern vor dem St. James’s Palace. Jack wird vor den britischen König George II. gebracht und dieser bittet ihn, für die Briten nach der Quelle zu suchen. Dafür würde der König ihm Schiff, Besatzung und Barbossa als Kapitän zur Verfügung stellen. Jack schlägt das Angebot aber aus, als er erfährt, dass Barbossa die Black Pearl verloren hat, und flieht aus dem Palast. In einer Hafentaverne trifft er seinen Vater, Captain Teague, der ihm erklärt, dass man drei Dinge benötigt, damit die Quelle der ewigen Jugend Unsterblichkeit verleiht: Die Träne einer Meerjungfrau und zwei besondere Kelche. (Quelle: www.openairkino-spandau.de)

Regie: Rob Marshall
Darsteller: Johnny Depp, Geoffrey Rush, Penelope Cruz

Schlechtes Wetter
Bei kritischer Witterung wird 2 bis 3 Stunden vor Filmstart über die Durchführung der Veranstaltung entschieden. Bei Ausfall wird der Film oft am selben Abend noch im Kino im Kulturhaus gespielt, wahlweise auch einige Tage später. Infos ab 18:00 unter 030-3336081 oder 0177-3694863

Eintritt und Leihgebühren:
Normal € 7,00
Ermäßigt 1: € 6,50 für ALG 1, Behinderte bis 50 % (gültiger Ausweis)
Ermäßigt 2: € 6,00 für Hartz 4, ALG 2, Behinderte ab 50 %, Studenten, Azubis (gültiger Ausweis)
Jugend: € 5,00 bis einschließlich 15 Jahre (gültiger Ausweis)
Familie € 5,00 pro Familienmitglied (max. 2 Erw.+ 2 eigene Kinder)
Überlängenzuschlag ab 120 Min. € 0,50 und ab 150 Min € 1,00
Ausleihe Decken + Kissen: Stk. € 0,50
Kasse öffnet 30 Min. vor Vorstellungsbeginn.

Fluch der Karibik 4 – Fremde Gezeiten
Abenteuer/Fantasy / 136 Min. / FSK 12
Beginn: 21:00 Uhr
Ort: Innenhof der Stadtbibliothek Spandau, Carl-Schurz-Str. 13
250 Sitzplätze vorhanden
Reservierungen unter: 030-3336081 (24 Std.)

Weitere OpenAirKino-Filme im Juli 2011: www.openairkino-spandau.de

Deutscher Filmtrailer zu Fluch der Karibik 4: