3

Alle Einträge unter "Arbeiten & Lernen"

Mehr Cafe als Mensa

Spandaus Ganztagsgymnasium setzte ein ganz eigenes Einrichtungskonzept bei seiner Mensa in die Realität um. Am Mittwoch wurde die neue Mensa der Carl-Friedrich-von-Siemens-Oberschule offiziell eingeweiht. Nach über einjähriger Bauzeit ist es den Verantwortlichen des Bezirks und [weiterlesen...]

Kompetenzzentrum Spandau Inklusiv

Individuelle Kompetenzen von Behinderten in den Fokus stellen In Spandau startet ein Projekt, welches sich der gesellschaftlichen Teilhabe von behinderten Menschen widmet. Es wendet sich an Arbeitgeber, wie Arbeitssuchende mit Behinderung gleichermaßen. Ziel ist es [weiterlesen...]

Investitionen, Sanierungen und Fehler an Schulen

Zwar wurden über das Konjunkturprogramm II zahlreiche Schulgebäude saniert dennoch wird die Zielgruppe nicht immer erreicht. Nicht nur Bezirksbürgermeister Kleebank (SPD) machte gestern Station während seiner Bildungstour an der Robert-Reinick-Grundschule, auch CDU-Bundestagsabgeordneter Kai Wegner nahm [weiterlesen...]

Der Jugendarbeitslosigkeit entgegenwirken

Auf dem anhaltenden Programm der Bildungstour des Bezirksbürgermeisters Helmut Kleebank stand der Besuch der bbw Berufsvorbereitungs- und Ausbildungsgesellschaft mbH in Spandau. Der Standort am Brunsbütteler Damm 143-147 wurde bereits im Jahr 2006 vom Jugendaufbauwerk als [weiterlesen...]

BarCamp in der Spandauer Neustadt

Der erste Versuch brachte nicht das gewünschte Ergebnis Es sollte eine ambitionierte Veranstaltung werden, wie es sie bisher in Spandau nicht gegeben hat. Ein BarCamp, auf dem in konstruktiven Workshops praktikable Ideen für die Spandauer [weiterlesen...]

Vergessene Schätze wiederbeleben

Die Hofstelle Havelmaten entwickelt sich zum Umwelt-Bildungszentrum Berlin-Gatow. Neben der Entdeckung der Insel Eiswerder durch die Meilenwerk AG hat nach langer Verwahrlosung auch die Hofstelle Havelmaten am Kladower Damm eine neue Bedeutung gefunden. Bereits im [weiterlesen...]

Sprache ist der Schlüssel

Bezirksbürgermeister Kleebank ehrte engagierte Jugendliche im Projekt Sprachstube Deutsch für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Die jugendlichen Vorbilder, die sich ehrenamtlich im Falkenhagener Feld in einem Stadtgebiet mit besonderem Entwicklungsbedarf engagieren, wurden am Montag im Rahmen einer [weiterlesen...]

Spandauer Schulhof belegt 1. Platz

Carl-Friedrich-von-Siemens-OS gewann den Landesschülerwettbewerb “Bewegung und Begegnung = Unser Schulhof”. Am Montag erhielt die Spandauer Carl-Friedrich-von-Siemens-Oberschule den 1. Preis des Landesschülerwettbewerbs „Bewegung und Begegnung = Unser Schulhof“ der deutschen Landschaftsgärtner. Spontan erklärte sich der anwesende [weiterlesen...]

Gleich drei Schulen erfolgreich

In Berlins größtem Schulwettbewerb zum Klimaschutz wurden zehn Siegerteams ausgezeichnet – davon kamen gleich drei aus Spandau. Seit 2009 haben berlinweit über 12.500 Schülerinnen und Schülern an 90 Schulen am Wettbewerb teilgenommen und dabei rund [weiterlesen...]

Ein Dank an alle Schülerlotsen

Mit einem großen Sommerfest auf der Zitadelle dankte der Bezirk allen Schülerlotsen, Konfliktlotsen- und Streitschlichterteams der Spandauer Grundschulen. Während die einen mit dem Aufbau der Bühne zum diesjährigen citadel music festival beschäftigt waren – bei [weiterlesen...]

Gemeinsam für die Spandauer Neustadt

Neben der Eröffnung vom „Cafe Paule“ sollen drei weitere Projekte Jung und Alt in und für ihren Stadtteil mobilisieren. Das Quartiersmanagement Spandauer Neustadt ist die jüngste Initiative aus dem Bereich Soziale Stadt im Bezirk. Als [weiterlesen...]

Geschichtsunterricht der anderen Art

Holocaustüberlebender Zwi Steinitz war zu Besuch an der Carl-Friedrich-von-Siemens-Oberschule. Am 7. Mai wurde den Schülerinnen und Schüler der Carl-Friedrich-von-Siemens-Oberschule die Lebensgeschichte von Zwi Steinitz, einem Überlebenden des Holocaust in Auschwitz, bei dessen Besuch aus erster [weiterlesen...]

Berufsfindungsbörse ausgezeichnet

Im Rahmen der diesjährigen Berufsfindungsbörse auf der Spandauer Zitadelle erhielt Organisator casa e.V. Qualitätsauszeichnung. Auch das Projekt “Vorfahrt für Spandauer Schüler” hat seinen Ursprung in der Berufsfindungsbörse Spandau, die von Sozial-kulturelle Netzwerke casa e.V., dem [weiterlesen...]

Schüler helfen der Suppenküche

Carl-Friedrich-von-Siemens Oberschule spendet Einnahmen ihres Weihnachtsmarktes der Suppenküche Spandau. Auch an den Schulen sind die finanziellen Mittel knapp. Während die Carl-Friedrich-von-Siemens Oberschule früher noch die gesamten Einnahmen ihres Weihnachtsmarktes an gemeinnützige Einrichtungen spenden konnte, wird [weiterlesen...]

Schulnachbarschaftsgarten eröffnete im Beerwinkel

„Terra Preta – die schwarze und immer fruchtbare Erde der Indianer“ gedeiht nun auch auf Spandauer Schulgelände. Alles begann auf der Klassenfahrt nach Reetz, wo Schülerinnen und Schüler der Beerwinkel-Grundschule erstmals selbst ein Terra-Preta-Beet anlegten. [weiterlesen...]

Masterstudiengang in der Spandauer Altstadt

Ab Oktober 2013 wird der Masterstudiengang „Versorgung von Menschen mit Demenz“ im Herzen von Spandau angeboten. Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank und die Universität Witten-Herdecke verständigten sich darauf, dass der interdisziplinäre Studiengang zukünftig mit Präsenzzeiten in Spandau [weiterlesen...]

In Spandau werden „Kleine Helden“ geschult

Selbstbewusste Kinder geraten seltener in Gefahr Der größte Alptraum von Eltern ist die Angst vor gewalttätigen oder sexuellen Übergriffen auf ihre Kinder. Darum gehören: Lass dich nicht ansprechen, geh mit niemandem mit, steige zu keinem [weiterlesen...]