Trio A Due – Aus zwei mach drei

Quelle: www.webprinter.de

So. 28. 10. 2012 | 17 Uhr

Die Frage, wie zwei Interpretinnen ein Trio bilden können, löst sich schnell, wenn man die beiden international erfolgreichen Sängerinnen mit dem hochenergetischen Potential auf der Bühne agieren sieht und hört: Almut Seebeck, Sopran & Moderation, und Felicitas Weyer, Mezzosopran & Piano. Durch die atemberaubende Perfektion ihrer Darbietungsweise, ihre herausragende Homogenität, stimmliche Brillanz, Natürlichkeit und sprühendes Entertainment auf höchstem musikalischen Niveau haben sich die beiden Künstlerinnen schnell einen Namen gemacht. Das seit 1996 bestehende Ensemble wurde gemeinsam bei Karl-Heinz Jarius, seiner Zeit Meisterschüler des legendären Tenors Benjamino Gigli, geschult.

Das Trio wurde mit dem ersten Preis der hochdotierten Niggemann-Stiftung für begabte Künstler ausgezeichnet. Ihre außergewöhnlichen Liederabende führten sie bisher durch ganz Europa, Australien und Neuseeland(u.a. Alte Oper Frankfurt/Opernhaus Sydney). CD-Einspielungen und zahlreiche Rundfunk/Fernsehproduktionen (DLR Berlin, HR, SFB, NDR, BR, Deutsche Welle, ABC und SBS Australien) machten sie einem breiten Publikum bekannt.

Die Künstlerinnen präsentieren im aktuellen Konzertprogramm „Sing ein Lied, wenn Du mal traurig bist“ Highlights aus ihren Konzerten in aller Welt – sprühend vor Vitalität und Lebensfreude: Lieder der Renaissance und Romantik, keltische Traditionals, Jiddische Lieder und Jazz in eigenen Arrangements.

Eintritt: 15,- €

Kartentelefon: 030 – 333 40 21 / 22

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Zu finden unter: Veranstaltungen

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau