Trommelbaukurs – Noch Plätze frei!

Trommelbaukurs - Noch freie Plätze! (Foto: Ralf Salecker)

Die Kunst des Trommelbaus erlernen (Foto: Ralf Salecker)

Musikalische Sommerferien mit der Klang-Holz e.V.

Für alle unter uns, die Musik und Rhythmus lieben, sich nach Fernen Horizonten sehnen, jedoch die Sommerferien in Spandau verbringen ist jetzt vorgesorgt. Vom 20. Juni bis zum 3. Juli organisiert der Verein Klang-Holz e.V. täglich von 11 Uhr bis 16 Uhr einen Trommelbau Workshop. Teilnehmer werden sich ihre eigene Trommel anfertigen können und lernen, wie man darauf spielt. Der Klang der angefertigten Trommel befindet sich zwischen den Eigenschaften der afrikanischen Djembe und der südamerikanischen Conga.

Trommeln haben in der Entwicklung des Menschen eine führende Rolle gespielt und besonders in den frühzeitigen Kulturen die Möglichkeit gegeben Magie oder Religion durch Trommelklang zu huldigen. Die Trommeln verkörperten oftmals göttliche Attribute und es wurde Ihnen Opfer, Geschenke und Essen überreicht. Der Musikforscher Curt Sachs führt hinzu:

„Kein Instrument dringt so breit und tief in das gesamte Leben der Völker, keines ist ein dichteres Netz zaubergläubiger Vorstellungen geknüpft, keines erreicht im Einzelnen Stück eine derart persönliche Bedeutung und selbst Heiligkeit wie die Trommel.“

Die gar mystische Funktion der Trommel können Sie jetzt am eigenen Körper erleben. Einfach anmelden und mitmachen. Anmeldungen erfolgen per E-Mail (info@klang-holz.de) oder über die Rufnummer 030 35406220. Mehr Informationen finden Sie auch auf der Seite www.klang-holz.de .

Trommelbaukurs (Klang-Holz e.V.),
Klubhaus Falkenhagener Feld Ost,
Westerwaldstraße 13

Zu finden unter: FerienkalenderFreizeitKunst & KulturKurznews aus Spandau

Tags:

Artikel drucken Artikel drucken

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau