Vom Baden wird abgeraten

Auf Grund eines schwimmenden Teppichs aus Fäkalien und Damenhygieneartikeln an der Halbinsel Schwanenwerder, rät das Landesamt für Gesundheit und Soziales vom Baden an der Unterhavel momentan ab. Neben den Badestellen Grunewaldturm, Lieper Bucht, Radfahrerwiese und Großes Fenster sind in Spandau weiterhin die Kleine Badewiese als jetzt auch Breitehorn betroffen. Woher die Verunreinigungen stammen ist bisher unklar, durch die Strömungsverhältnisse handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme. Mittels täglicher Kontrollen werden die zuständigen Behörden die Entwicklung im Blick behalten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertung(en), mit durchschnittlich 2,20 von 5)
Loading ... Loading ...

Zu finden unter: Kurznews aus SpandauNews

Artikel drucken Artikel drucken

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau