30
Centrovital Spandau

Alle Einträge unter "Wellness"

Gatower Freibad bleibt dieses Jahr geschlossen

Schließung des Kombibades Süd an der Gatower Straße auch über die Sommermonate sorgt für Empörung.

Zwar ist Spandau einer der wasserreichsten Bezirke Berlins, doch bei seinen Schwimmbädern läuft seit Jahren vieles schief. Nun teilten die Berliner Bäder-Betriebe im Rahmen der letzten Sitzung des Sportausschusses dem zuständigen Stadtrat Gerhard Hanke (CDU) mit, dass in diesem Jahr – im Gegensatz zu den bisherigen Planungen – keine Öffnung des Sommerbades im Kombibad Spandau Süd, besser bekannt als „Gatower“,  stattfinden wird.

Keine Öffnung des Sommerbads an der Gatower Straße in diesem Jahr möglich.

Keine Öffnung des Sommerbads an der Gatower Straße in diesem Jahr möglich.

Betrieb des Bades nicht möglich

In der Schwimmhalle des Kombibades Spandau Süd werden seit dem letzten Jahr Sanierungsmaßnahmen durchgeführt, die zu einer voraussichtlichen Schließung bis 2014 führen. Geschlossen für den Schwimm- und Trainingsbetrieb war das Bad aber schon länger. Nun wurde bekannt, dass eine Trennung der Wasserkreisläufe zwischen Sommerbad und Schwimmhalle nicht bis zum Beginn der Badesaison hergestellt werden kann. Somit ist ein technischer Betrieb des Sommerbades infolge der Bauarbeiten nicht möglich und es kann kein Badebetrieb im Sommerbad angeboten werden. Stadtrat Gerhard Hanke führt aus: „Nachdem der Bezirk jahrelang mit der Sanierung der Schwimmhalle im Kombibad Spandau Süd hingehalten wurde und durch die Schließung sowohl die Öffentlichkeit als auch die Vereine erhebliche Einschränkungen hinnehmen mussten, sorgen die Berliner Bäder-Betriebe mit der Ankündigung der Nichteröffnung des Sommerbades in diesem Jahr für einen weiteren negativen Paukenschlag. Noch vor wenigen Wochen wurde uns auf Anfrage erklärt, dass der Betrieb des Sommerbades in diesem Jahr gewährleistet sei.“

Sanierungs- und Baumaßnahmen sorgen für eingeschränkten Badespaß.

Sanierungs- und Baumaßnahmen sorgen für eingeschränkten Badespaß. Fotos (2): Patrick Rein

Frühzeitiger Hinweis durch Bäder-Betriebe

Auf Nachfrage erklärte uns Matthias Oloew, Leiter Presse und Kommunikation der Berliner Bäder-Betriebe: „Wir hatten bereits im Dezember darauf hingewiesen, dass der zeitliche Rahmen äußerst eng ist und es demnach zu einer Nichtöffnung kommen könnte. Wir bedauern zutiefst diesen Schritt jetzt gehen zu müssen und wenn auch nur ein kleiner Trost wird das Bad in Staaken dafür in den Sommermonaten länger geöffnet haben.“ Zu den Verzögerungen kam es, da die Senatsverwaltung erst mit achtwöchiger Verspätung die entsprechenden Förderungsgelder zur Verfügung stellte. Die bezirkliche Baugenehmigung lag bereits vor. Außerdem konnten durch den ungewöhnlich harten und langen Winter bauliche Maßnahmen nicht fortgesetzt werden, was zu einem nicht mehr einzuholenden Rückstand führte. Geplant war, das Kombibad Süd für acht Wochen zu öffnen, ein Betrieb von lediglich einem Monat sei hingegen wirtschaftlich nicht zu vertreten.

Damit besteht für den gesamten Bezirk Spandau in diesem Jahr nur die Möglichkeit das Stadtbad Nord in der Radelandstraße und das Sommerbad in Staaken-West ab dem 11.05.2013 zu nutzen.

Patrick Rein

Auch schwimmen gehört zur Bildung

Auf der zweiten Station der diesjährigen Bildungstour besuchte Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank den renommierten Verein „Wasserfreunde Spandau 04“

Normalerweise stehen Schulen auf dem Programm der Bildungstour des Bürgermeisters. Daher stand beim Besuch der Wasserfreunde Spandau 04 das Kita- und Schulschwimmen im Vordergrund. Bereits seit 10 Jahren existiert das erfolgreiche Projekt des Vereins „Früher – Schwimmen – Lernen“.  Kindergartenkinder im Alter von 4 bis 6 Jahren und Schulkinder bis zur zweiten Klasse haben hier die Möglichkeit, das Schwimmen zu erlernen.

Auch heute wollen die "Spandauer" in der Wasserball-Bundesliga wieder den Gegner aus Duisburg "nass" machen.

Auch heute wollen die “Spandauer” in der Wasserball-Bundesliga wieder den Gegner aus Duisburg “nass” machen.

Grenzen erreicht

Es werden rund 800 Kinder, zusätzlich zu den über 3000 Vereinsmitgliedern, aus insgesamt 69 Kitas und Horten – hauptsächlich aus den Bezirken Spandau und Charlottenburg – betreut. Mit vereinseigenen Bussen werden die Kinder an der Kita bzw. Schule abgeholt und zur Schwimmhalle gefahren. Der Verein ist hiermit an seiner Kapazitätsgrenze angekommen und ist auf zusätzliche Wasserflächen, die das Land Berlin über die Berliner-Bäder-Betriebe zur Verfügung stellt, angewiesen. Ebenso erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang eine vor einigen Jahren ins Leben gerufene Stiftung, die das Projekt seit 2010 mit einer jährlichen Geldspende für sozial benachteiligte Berliner Kinder unterstützt, um auch denen die Teilnahme am Schwimmunterricht zu ermöglichen.
Zudem arbeitet der Verein gezielt mit Kindern mit Migrationshintergrund, um so den Grundstein zu legen, dass gerade diese Kinder sich mit dem Schwimmen und allgemeinen Sport vertraut machen.

Um so mit dem Ball in der Hand schwimmen zu können, muss früh mit der Schwimmausbildung begonnen werden.

Um so mit dem Ball in der Hand schwimmen zu können, sollte früh mit der Schwimmausbildung begonnen werden. Fotos (2): Patrick Rein

Rekordmeister Wasserball

Bekannt ist der Verein durch unzählige Titel im Wasserball. Zwar spielen die Wasserfreunde seit Jahren nicht mehr in Spandau sondern sind in die Schöneberger Schwimmhalle am Sachsendamm umgezogen, wo sie auch heute um 16 Uhr in der Wasserball-Bundesliga auf den punktgleichen ASC Duisburg treffen. Auch die Geschäftsstelle befindet sich mittlerweile in der Hanns-Braun-Straße in Charlottenburg. Darüber hinaus wird die Trainingsstätte des Vereins von den Sportlerinnen und Sportler der Poelchau-Oberschule, einer Eliteschule des Sports, genutzt und bietet zudem zahlreiche Schwimmkurse in den Sommerferien an. Doch die Wasserfreunde zählen sich zu Spandau und leisten in diesem Zusammenhang viel für den Bezirk – wie beispielsweise der Schwimmausbildung. Bezirksbürgermeister Kleebank hierzu: „Die alljährlich veröffentlichten Zahlen der Nichtschwimmer und verunglückten Kinder durch Ertrinken sind Anlass genug, das unentgeltliche Schulschwimmen bereits ab der ersten Klasse zu integrieren. Darüber hinaus wird so die körperliche Entwicklung der Kinder frühzeitig gefördert und entwickelt.“

Patrick Rein

Sauna, Massage, Spa

Sauna, Massage, Spa: für Körper & Geist. Sehen Sie sich nach neuer Energie? Genau dann ist es Zeit sich in Spandau mit einer Massage oder einem Aufenthalt in einer Sauna zu verwöhnen oder verwöhnen zu lassen. In Spandau gibt es viele gute Saunen und Massage-Spezialisten. Wir haben Sür Sie einige der Top Sauna- und Massage-Adressen (SPA-Spezialisten)  hier aufgelistet:

centrovital · Fitness & Therme
Das Spandauer Hotel centrovital bietet Wellness, Therme, Kosmetik, Physiotherapie, Gesundheitszentrum, Sauna und Massage an. Handtücher und Bademäntel können gegen Gebühr geliehen werden.
Adresse: Neuendorfer Straße 25, 13585 Berlin Spandau
Telefon: 030/81875-130
Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag: 07.00 – 23.00 Uhr
Dienstag: 07:00 – 20:00 Uhr
Sonntags und an Feiertagen: 07.00 – 22.00 Uhr

 

ProSports GmbH
Im Herzen des Sport Centrum Siemensstadt befindet sich die ProSports GmbH. Neben der klassischen Sauna (90°) wird hier ein Sanarium (50° – 60°) angeboten. Nach Terminvereinbarung können  klassische sowie Fußreflexzonen-Massagen gebucht werden.
Adresse: Buolstr. 14, 13629 Berlin
Telefon: 030/38002-26
Öffnungszeiten bis Mai 2011:

Montag, Donnerstag, Sonntag: 11.00 – 17.30 Uhr
Dienstag (Damentag), Mittwoch: 10.00 – 21.30 Uhr
Freitag: 11.00 – 21.30 Uhr
Samstag: geschlossen
jeden ersten Freitag im Monat (Tageskarte): 11.00 – 17.00 Uhr
Wellness Night (Oktober – April): 18.00 – 23.00 Uhr

Öffnungszeiten Juni bis August 2011

Dienstag (Damentag), Mittwoch: 10.00 – 21.30 Uhr

 

Thermen Am Pichelssee GmbH
Wellness in den Thermen Am Pichelssee. Hier wird Sauna, Schwimmbad, Aqua-Sport, Fitness, Kosmetik, Massage, Maniküre, Fusspflege, Nagelmodellage, und Solarium geboten. Auf über tausend Quadratmetern kann man entspannen und sich wohlfühlen. Es gibt: finnischen Sauna, Aufgusssauna mit Salz- und Eisaufguss, Dampfsauna, Biosauna und  Blockhaus-Außensauna im Freien.
Adresse: Am Pichelssee 5-7, 13595 Berlin
Telefon: 030/362 34 72
Öffnungszeiten:

Montag-Sonntag: 10:00 – 23:00 Uhr,
Feiertags: 10:00 – 21:00 Uhr
Frauensauna: Mo: 10:00 – 14:00 Uhr, danach gemischte Sauna

 

MeridianSpa Spandau Arcaden
In den Spandauer Arcaden befindet sich das MeridianSpa mit einem 40 m Pool (davon 10 m Außenpool), 600 qm Dachterrasse mit Außensauna, 2 finnische Saunen (1 im Außenbereich), Sanarium, 4 Warmluftbäder (Evento, Aroma, Heu-Kräuter), Dampfbad, 3 Whirlpools, Kaltwassertauchbecken, Kneipp-Becken, Ruhebereich und Orientalischer Ruheraum. Hier der Infoflyer.
Adresse: Klosterstraße 3., 2. – 4. OG, 13581 Berlin
Telefon: 030/33 89 06-0
Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch, Freitag: 9.00 – 23.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag: 7.00 – 23.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: 9.00 – 22.00 Uhr

 

Salzcity GmbH
Die Salz-Wellness-Oase Salzcity in Berlin Spandau bietet Salzgrotte, Salzzimmer, Massagen und einen Salzshop.
Seeburger Straße 9-10
13581 Berlin
Telefon: 030/818 68 533
Öffnungszeiten:

Montags bis Freitag: 10.00 Uhr – 19.00 Uhr
Samstag: 12.00 Uhr – 18.00 Uhr
Sonn- & Feiertag: nach Vereinbarung ab vier Personen

 

Fueng Fa Thaimassage
Das Institut Fueng Fa Thaimassage bietet traditionelle thailändische Massage (Nuad Phaen Boran) an.
Adresse: Ruhlebener Straße 17, Berlin Spandau
Telefon:030 42091822

Sie können an dieser Stelle bequem nach weiteren Spandauer Sauna – oder Massageadressen in Das Örtliche recherchieren. Wir wünschen Ihnen gute Erholung.

Haben Sie besonders gute oder schlechte Erfahrungen mit einer Sauna (z.B. einer finnischen Sauna, einer Stollensauna, einer Biosauna …) oder einer Massagepraxis (z.B. thailändische Massage, klassische Massage, Fußreflexzonen-Massage , Klangmassage, …) in Spandau gemacht, so würden wir uns über Ihre konkreten Hinweise sehr freuen. Nutzen Sie hierzu das Kommentarfeld am Ende dieses Artikels. Vielen Dank.

….weitere Saunen, Massagestudios oder Spa-Einrichtungen in Spandau direkt in Das Örtliche finden:

Schwimmbäder in Spandau

Kinder in Schwimmbäder © S. Hofschlaeger / pixelio.de

Wer sich in Spandau im kühlen Naß vergnügen will oder eher sportlich seine Bahnen ziehen möchte, dem stehen im Sommerhalbjahr die beiden Freibäder Sommerbad Spandau Süd und Sommerbad Staaken-West zur Verfügung. Im Winterhalbjahr kann das Stadtbad Nord genutzt werden. Zur Zeit wird das Hallenbad des Kombibades Spandau Süd renoviert und steht leider erst wieder im ersten Quartal 2012 zur  Nutzung bereit. Sehr beliebt bei Wasserratten ist auch das Strandbad Bürgerablage.

 

Freibäder Spandau

Sommerbad Spandau Süd – Kombibad
Ausstattung: Große Liegewiese, 50m Schwimmbecken mit integrierter Sprunggrube sowie 1 und 3m Sprungbrett,  Nichtschwimmerbecken mit 20m Rutsche, Planschbecken
Adresse: Gatower Straße 19, 13595 Berlin – Spandau
Telefon: 030/362 10 21
Öffnungszeiten Sommerbad Spandau Süd:
Vom 28.05.11 – 28.08.11

Mo 07:00 – 20:00
Di 07:00 – 20:00 Uhr
Mi 07:00 – 20:00 Uhr
Do 07:00 – 20:00 Uhr
Fr 07:00 – 20:00 Uhr
Sa 07:00 – 20:00 Uhr
So 07:00 – 20:00 Uhr

Verkehrsanbindung:
Bus 135, 235, 638, 639, X34, X49, 134, 136, 149, 131

Gute Laune im Sommer

Sommerbad Staaken-West
Ausstattung: 25-m-Becken, Nichtschwimmerbecken mit Kinderrutsche, Planschlandschaft mit Wasserpilz,
Liegewiese, Imbiss, Kinderspielplatz, Klettergerüst, Wippe, Sandkasten, Basketball, Tischtennis-Platte
Adresse: Am Industriegelände 11, 13591 Berlin – Staaken
Telefon: 030/363 19 46
Öffnungszeiten Sommerbad Staaken-West:
Vom 18.06.11 – 28.08.11

Mo    10:00 – 19:00
Di 10:00 – 19:00 Uhr
Mi 10:00 – 19:00 Uhr
Do 10:00 – 19:00 Uhr
Fr 10:00 – 19:00 Uhr
Sa 10:00 – 19:00 Uhr
So 10:00 – 19:00 Uhr

Verkehrsanbindung:
RE2, RB13
Bus M32, 100 Parkplätze

Alle Badeseen und Freibäder in Berlin bei dasörtliche.de entdecken.

Hallenbäder Spandau

Stadtbad Spandau Nord

Stadtbad Spandau Nord

Ausstattung: 27 Meter-Becken mit integriertem Nichtschwimmerbecken, Wassertemperatur: 28°C, Solarent Sonnenstudio, Sauna, Bistro
Adresse: Radelandstraße 1, 13589 Berlin – Spandau
Telefon: 030/375 10 35
Verkehrsanbindung:
Bus 145 und 671 bis Klinkeplatz
Ab dem 29.08.11

 

Mo 6:30 bis 17:30 Uhr
Di 6:30 – 8:30 Uhr, 16:00 bis 21:30 Uhr
Mi 6:30 bis 8:30 Uhr, 13:00 bis 14:30 Uhr
Do 6:30 bis 8:30 Uhr, 13:00 bis 21:30 Uhr
Fr 6:30 bis 8:30 Uhr, 13:00 bis 14:30 Uhr, 16:00 bis 18:00 Uhr
Sa 9:00 bis 17:00 Uhr
So 9:00 bis 15:00 Uhr

Spandau Süd – Kombibad

Kombibad Spandau Süd

Ausstattung: Große Liegewiese, 50m Schwimmbecken mit integrierter Sprunggrube sowie 1 und 3m Sprungbrett, Nichtschwimmerbecken mit 20m Rutsche, Planschbecken
Adresse: Gatower Straße 19, 13595 Berlin – Spandau
Telefon 030/362 10 21

Wichtiger Hinweis:
aufgrund von umfangreichen Sanierungsarbeiten bleiben die Schwimmhalle und die Sauna des Stadtbades Spandau Süd bis
voraussichtlich 1. Quartal 2012 geschlossen.

Verkehrsanbindung:
Bus 135, 235, 638, 639, X34, X49, 134, 136, 149, 131

Schwimmbad – Sport Centrum Siemensstadt

Schwimmbad - Sport Centrum Siemensstadt

Schwimmbad – Sport Centrum Siemensstadt

25 m Becken, Kinderbecken mit Rutsche sowie separates Babybecken, diverse Spiel- und Sportgeräte, Kindergeburtstag mit Animateur, Angebote vom Babyschwimmen bis zur Seniorenwassergymnastik, Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene, Projekte zur Integration Behinderter: Schwap, Ein kreislaufschonendes Sanarium und eine Trockensauna im Saunarium.

Buolstraße 14, 13629 Berlin

Tel.: 030/ 380 02-40
Fax: 030/ 380 02-55
www.scs-berlin.de
info@scs-berlin.de

Mo, Do 6.30 bis 17.00 Uhr
Di, Mi* 6.30 bis 22.00 Uhr
Fr 9.00 bis 22.00 Uhr
Sa*, So* 8.00 bis 22.00 Uhr
Feiertage 09.00 bis 17.00 Uhr

Strandbad Bürgerablage

Ausstattung: Sandstrand

Adresse: Niederneuendorfer Allee 79, 13587 Berlin
Verkehrsanbindung: Bus 136 bis Bürgerablage
Webseite: www.buergerablage.de

Strandbad Bürgerablage

 

 

weitere Strandbäder in Berlin:

Strandbad Lübars
Strandbad Orankesee
Strandbad Wannsee
Strandbad Grünau
Strandbad Tegel
Strandbad Jungfernheide
Strandbad Weissensee

Hier sehen Sie die Standorte auf der Karte.

[mappress mapid=”19″]

Fitness-Center in Spandau

Fitnesscenter und Fitnessstudios gesucht?

Fit bleiben ist angesagt! Damit wir Ihnen dabei helfen können, haben wir die Fitness-Center in Spandau aufgelistet. Lady’s Spandau ist mit 20-jähriger Erfahrung im Frauenfitness eines der angesagtesten in Spandau. Sie bietet außerdem eine eigene Physiotherapie im Hause. Personal-Trainerin Gabi Kuss hält Sie fit und macht in Spandau gute Laune! Hearth & Hearth Seeliger bietet Rückbildungsgymnastik, Massage, Pilates, Ernährungsberatung etc. für Ihre Kunden an. Weitere Fitness-Center finden Sie unten in der Suchleiste.

Fitnesscenter: lady’s spandau
Eigene Physiotherapie im Hause

Anschrift: Bismarckstr. 17, 13585 Berlin-Spandau
Telefon: 030 3 33 12 33
E-Mail: webmaster@ladys-spandau.de
Webseite: www.ladys-spandau.de

Fitnesscenter: Personal-Trainerin Kuss G.
Fitness hält jung, gesund und macht gute Laune

Anschrift: Földerichstr. 13, 13595 Berlin-Spandau
Telefon: 030 36 28 51 51
Mobil: 0176 51 22 19 17
E-Mail: GabiKuss@freenet.de
Webseite: www.gabikuss.de

Fitnesscenter: Hearth & Hearth Seeliger
Rückbildungsgymnastik, Massage, Pilates, Ernährungsberatung,
Herzsport, Rehasport, Yoga und Personaltraining

Anschrift: Spandauer Burgwall 19, 13581 Berlin-Spandau
Telefon: 030 3 03 98 10
E-Mail: gesundheitsstudio@h-h-seeliger.de
Webseite: www.fitness-spandau.de

Fitnesscenter: MeridianSpa Spandau Arcaden
über 100 Kurse pro Woche, 240 erstklassige Kraft- und Ausdauergeräte,
Cardio-Geräte, Cardio-Theater, Mutter-Kind-Kurse, Aqua-Kurse im Pool,
Outdoor-Kurse, SWITSCHING®, Human Sports

Anschrift: Klosterstraße 3, 2. – 4. OG., 13581 Berlin
Telefon: 030/338906-0
Öffnungszeiten:
Mo., Mi., Fr. : 09.00 – 23.oo Uhr
Di., Do.: 07.00 – 23.00 Uhr
Sa., So., Feiertag: 09.00 – 22.00 Uhr
E-Mail: info@meridianspa.de
Webseite: www.meridianspa.de

Fitness-Center - Sport CentrumFitnesscenter: Sport Centrum Siemensstadt
Eingangs-Check, individueller Trainingsplan, ständige Trainingsbetreuung,
permanente Trainingsanpassung, hochqualifizierte Trainer,
Schwimmbadeintritt inklusive, ausgewählte Kurse aus dem Sportprogramm,
kurze Vertragslaufzeiten

Anschrift: Buolstraße 14, 13629 Berlin
Telefon: 030/380 02-40
Öffnungszeiten:
Mo., Mi., Fr. : 08.00 – 22.oo Uhr
Di., Do.: 12.00 – 22.00 Uhr
Sa.: 12.00 – 18.00 Uhr
So., Feiertag: 10.00 – 16.00 Uhr
E-Mail: info@scs-berlin.de
Webseite: www.scs-berlin.de

….weitere Fitness-Center in Spandau direkt in Das Örtliche finden:

Hinein ins Vergnügen: Strandbad Bürgerablage lädt zum Planschen ein

Der Sommer 2011 kommt – bestimmt. Sie können jetzt auf Facebook auch für unser Strandbad voten.

Für gute Laune im Strandbad Bürgerablage ist immer gesorgt

Das schöne Wetter lockt viele Besucher in Berlins Strandbäder. Sehr beliebt ist das Strandbad Bürgerablage im Spandauer Ortsteil Hakenfelde. Bei derzeit 16 °C Wassertemperatur bleibt das Baden jedoch eher den Hartgesottenen vorbehalten.  Der Rest genießt einfach die Sonne. In Spandau wird es am Sonntag bis zu 25° warm.

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales bescheinigt der Bürgerablage beste Wasserqualität: “Die hygienische Situation des Gewässers ist derzeit ausgezeichnet.”  (Probeentnahme 09.05.2011).

Ausstattung: Sandstrand
Adresse: Niederneuendorfer Allee 79, 13587 Berlin
Die Sichttiefe beträgt: 90cm.
Verkehrsanbindung: Bus 136 bis Bürgerablage


Der etwas ungewöhnliche Name stammt aus der Zeit  als hier noch frisch gefällte Baumstümpfe lagerten, um diese über die Havel abzutransportieren. Der Erlös des verkauften Holzes kam nicht der Kämmerei sondern der Bürgerkasse zugute. So entstand der Name Bürgerablage. Seit 1970 ist das Terrain eine öffentliche Badestelle.

Zugang vom Biergarten des Jagdhauses zum Badestrand

Zugang vom Biergarten des Jagdhauses zum Badestrand

Für das leibliche Wohl wird im Gasthaus Jagdhaus gesorgt, das direkt hinter der Badestelle liegt. Das Jagdhaus gehört zu Berlins beliebtesten Biergärten. Vor Ort sind kostenlose Parkplätze für die Gäste vorhanden.

Übrigens: Wussten Sie schon? Auf der Facebook-Anwendung von Strandbadguide können Sie direkt Ihre Bewertungen für die Bürgerablage abgeben. Also, gleich voten!

Weitere Strandbäder in Berlin:

Strandbad Lübars
Strandbad Orankesee
Strandbad Wannsee
Strandbad Grünau
Strandbad Tegel
Strandbad Jungfernheide
Strandbad Weissensee

Hier sehen Sie die Bürgerablage von oben

Größere Kartenansicht


Jetzt aktiv werden in Spandau´s Fitnessstudios und Vereinen

lady's spandau

Viel zu schwitzen bei Lady's Spandau

Endlich wieder mehr Sport machen und sich im Sommer im Lieblingsbikini zeigen können? In Spandau kein Problem. Die Vorsätze für das neue Jahr müssen nicht am Dreikönigstag schon wieder vergessen sein. Thomas Kremer, der Geschäftsführer von lady’s spandau in der Bismarckstraße meint: “Die Kunden müssen nur wollen, wer ernsthaft sagt ich muss etwas für meine Gesundheit tun, kann nach vier bis sechs Wochen mit den ersten Erfolgen rechnen.“ Das lady’s bietet etwas für Frauen die gern „unter sich“ trainieren. Von 13 bis zu 82 Jahren sind hier nach Kremer alle Altersgruppen vertreten. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Frauenfitness bietet das Team eine kompetente Betreuung. Die Unternehmensphilosophie auf der Website lautet: „Wir wollen, dass jeder Ihrer Besuche im lady’s spandau zu einem Urlaubstag wird. Jeder Mitarbeiter wird alles dafür tun, dass Ihre Erwartungen übertroffen werden.“

Wichtig sei, dass die Frauen nicht in ihre alten Verhaltensmuster zurückfielen, betont Kremer. Aus diesem Grund wird im lady’s durch Ernährungsberatung auch die Ernährungsumstellung erleichtert.

Das Fitnessstudio MeridianSpa in den Spandauer Arcarden versendet im Januar auch Sonderangebote um die Fitnesswilligen in ihrem Ansatz zu bestärken. Die Aufnahmegebühr ist dann laut Broschüre bis zum 28. Februar stark gesenkt.

Die Fitnesskette Mc Fit betreibt gleich zwei Studios in unserem Stadtteil. Sowohl im Mc Fit Spandau Studio am Juliusturm, als auch im Mc Fit Spandau West am Brunsbüttler Damm können die Geräte genutzt werden. Durch den Verzicht auf Zusatzangebote wie Wellness, Sauna oder Kurse können die Beiträge für die Kunden hier so gering wie möglich gehalten werden.

Im Gegensatz dazu, bietet das Gesundheitszentrum und Tagungshotel Centrovital in der Neuendorfer Straße, neben einem Fitnessstudio auch Leistungen im Bereich Physiotherapie und Kosmetik an. Dort ist auch die Buchung von Reha- Sport oder Präventionskursen möglich.

Neben verschiedenen Fitnessstudios, bieten sich in Spandau auch viele Sportvereine an. Von Hockey bis Judo ist hier alles vorhanden. Natürlich fehlt in diesem wasserreichen Stadtteil auch der Wassersport nicht. Ob im Ruderklub Hevella am Tiefwerderweg oder im Spandauer Wassersport-Club e.v. am Maselakepark, überall kann man seine überschüssige Energie loswerden.

Mit sportlichen Grüßen

Kirsten Stamer