Ausbildungserfolge in grün

Azubis der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau leisten Großes

Ausbildung zum GärtnerZur Zeit bildet das Tiefbau- und Landschafts- planungsamt in Spandau 21 junge Frauen und Männer aus. Diese haben in den letzten Monaten an einigen Baustellen in Spandau maßgeblich mitgewirkt und hierbei Leistungen im Gesamtwert von 400.000 € erbracht.

Hier ein paar Beispiele, die die Auszubildenden mit  der Fachrichtung Garten- und Landschaftsplanung in den Spandauer Grünanlagen verwirklicht haben:

Neubau eines Beachvolleyballfeldes am Groß Glienicker See – Es wurde eine Umrandung mittels Lehmwall angelegt und die Anlage mit 150 m3 Sand befüllt. Außerdem wurden 2 Pfosten für das Netz aufgestellt.

Neugestaltung des Spielplatzes Kolk/Behnitz – Die Spielfläche wurde mit kleinen Pflastersteinen umrandet und neue Wege angelegt. Zudem wurde ein Wasserlauf gestaltet, sowie neue Spielgeräte aufgestellt.

Einbau eines Blindenstreifens beim Blindenwanderweg in Hakenfelde – Auf folgenden Abschnitten wurde Blindenstreifen, über eine Gesamtlänge von 650 Meter, angelegt: 1. vom Seniorenclub Wichernstraße bis zur Niederneuendorfer Straße, 2. vom Seniorenclub über Hakenfelder Straße bis zur Niederneuendorfer Straße und 3. entlang der Hakenfelder Straße.

 Baustadtrat Carsten Röding äußerte sich hierzu wie folgt:

„Erstens ist es richtig an der Ausbildung für Gärtner im Bezirksamt festzuhalten und zweitens macht es mich stolz, welche Leistungen die Auszubildenden während ihrer Lehrjahre für den Bezirk erbringen. Eigene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter identifizieren sich mit dem was sie in ihrem Bezirk pflegen und erarbeiten immer noch am meisten. Dies erfolgreich und vor allem nachhaltig fortzuführen muss bei allen Sparzwängen und -vorgaben Ziel sein. Nicht nur aus haushalterischer Sicht ein sinnvolles Vorhaben, sondern auch als Vorbild für andere Ausbildungsbetriebe.“


Zu finden unter: Kurznews aus SpandauNews

Tags:

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau