Bezirksamt hat das Soll mehr als erfüllt

Ergebnis der Beschäftigung von behinderten Menschen veröffentlicht

ba-spandauDer Jahresbericht für 2012 über die Erfüllung der Beschäftigungsquote schwerbehinderter Menschen in der Berliner Verwaltung liegt vor. Das Spandauer Bezirksamt glänzt hierin mit einem sehr erfreulichen Ergebnis  Das Soll für die Beschäftigungsquote schwerbehinderter Menschen liegt laut Sozialgesetzbuch bei 5%. Im Spandauer Bezirksamt glänzt man mit fast dem doppelten Wert, die Beschäftigungsquote von Menschen mit Schwerbehinderung liegt bei 11,81%.

Helmut Kleebank zum Ergebnis:

„Die Teilhabe von Menschen mit Behinderung an der Arbeitswelt ist weiterhin ein wichtiger Teil von Inklusion. Immer noch sind zu viele Menschen mit Behinderung davon ausgeschlossen. Alle Firmen sind aufgefordert hier ihren Beitrag zu leisten. Die öffentliche Verwaltung zeigt, dass dies möglich ist.“


Zu finden unter: Kurznews aus SpandauNews

Tags:

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau