Die Verleger von Das Telefonbuch und GoLocal engagieren sich

Spendenaufruf zu Gunsten der Flutopfer gestartet

Hochwasser in Deutschland 2013

Hochwasser in Deutschland 2013

„Es regnet, es regnet, die Erde wird nass“…und es hört einfach nicht auf. Diese Wetterlage sorgte in den vergangenen Wochen in zahl- reichen Städten Deutschlands für Überflutung. Die hierbei entstandenen Hochwasserschäden sind dabei in manchen Fällen höher, als beim Hochwasser im Jahr 2002.

Dort, wo der Wasserpegel allmählich sinkt, gilt es in Schutzmaßnahmen zu investieren und den Wiederaufbau von Wohnungen und Häusern in Angriff zu nehmen. Auch soziale Einrichtungen sollen schnellstmöglich wieder hergerichtet werden, denn sie haben in den Flutregionen eine wichtige Funktion. Und genau hierbei unterstützen die Verleger von Das Telefonbuch und GoLocal die Opfer der Hochwasserkatastrophe mittels Spendenaufruf. Gespendet wird an den Verein „Aktion Deutschland Hilft“.

Machen Sie mit – so funktioniert`s

Bewerten Sie Locations Ihrer Wahl auf golocal.de oder dastelefonbuch.de und für jede „Erstbewertung“ einer Location wird gespendet. Pro Erstbewertung spenden die Bewertungsplattform und die Verzeichnisverleger 1,00 € an den Verein „Aktion Deutschland Hilft“.

Start der Aktion: sofort! (Aktionsende: 1.07.2013)

Die „Aktion Deutschland Hilft“

Der Verein „Aktion Deutschland Hilft“ ist ein Zusammenschluss deutscher Hilfsorganisationen. Dieser leistet bei großen Katastrophen und Notsituationen im In- und Ausland schnell und effektiv Hilfe. Schon beim Hochwasser 2002 unterstützte der Verein die Evakuierung der Menschen und richtet Notunterkünfte ein. Nachträglich half  „Aktion Deutschland Hilft“ gemeinsam mit mehr als 1.000 Unterstützern bei der nachträglichen Versorgung der Betroffenen.


Zu finden unter: FeaturedNews

Tags:

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau