Fotowettbewerb am Falkenhagener Feld

Fotowettbewerb am Falkenhagener Feld

Schicken Sie einfach Ihre besten Fotos aus dem Alltag im Falkenhagener Feld

Eure schönsten Alltagsfotos bis zum 29. Juli

Wer gerne Fotos schießt und diesen Sommer die Gelegenheit hat das Falkenhagener Feld zu fotografieren, für den ist der hier beschriebene Foto-Wettbewerb genau das richtige. Zur Teilnahme sollen Fotos aus dem Alltag im Falkenhagener Feld  zugeschickt werden. Die besten Bilder werden dann am 25. August auf dem Stadtteilfest ausgestellt.

Am 21. Juli können Sie die Veranstalter des Wettbewerbs Natalia Pichtner und Ralf Salecker um 10 Uhr am Henri-Dunant-Platz (Siegener Strasse) und um 12 Uhr am Einkaufszentrum (Posthausweg) treffen, um ihnen Fragen zu stellen.

Wettbewerbsregeln:

  • Die Bilder sollen zwischen dem 21. Juli und dem 29. Juli im Falkenhagener Feld geschossen werden.
  • Maximal 5 Bilder sollen spätestens bis zum 29. Juli eingesendet werden.
  • Bei Einsendung, Name und Kontaktdaten nicht vergessen.
  • Schicken Sie ein Einverständnis der fotografierten Personen mit.
  • Am Besten sollte auch eine kurzer Text mit dem Bildern eingereicht werden.
  • Durch das Einschicken der Bilder versichern Sie, dass Sie die Bilder selbst gemacht haben.

Die Bilder sollen spätestens am 29. Juli entweder auf CD in einem der beiden Quartiersmanagementbüros (Pionierstraße 129 oder Kraepelinweg 3) oder per E-Mail zur Adresse webredaktion-qm-ff-ost@stern-berlin.de geschickt werden.

 


Zu finden unter: FreizeitKunst & KulturKurznews aus Spandau

Tags:

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau