Konstituierende Sitzung der Piratenpartei Spandau


Die Havelpiraten stellten sich vor

Piratenpartei Spandau

Piratenpartei Spandau

Gestern Abend fand im Bürgersaal des Spandauer Rathauses die konstituierende Sitzung der Piratenpartei Spandau statt. Obwohl diese Veranstaltung öffentlich, also nicht nur für geladene Parteimitglieder zugänglich war, blieb der erhoffte Besucheransturm aus. Vor Ort waren neben Besuchern und Mitgliedern auch die beiden Bürgermeisterkandidaten Helmut Kleebank (SPD) und Carsten Röding (CDU).

Hauptsächlich haben die Spandauer Havelpiraten mit dieser Sitzung darüber informiert wie sie die Politik in Spandau mitgestalten wollen.

Die Themen des Abends:

  1. Begrüßung durch den Gebietsbeauftragten Emilio Paolini
  2. Vorstellung der BVV Verordneten
  3. Erläuterung und Diskussion zu Zählgemeinschaften und Bezirksbürgermeisterwahl
  4. Vorstellung der Fraktionsämter
  5. Sonstiges BVV / Satzung
  6. Sonstiges Spandau Politik
  7. Liquid auf Bezirksebene
  8. Sonstiges

Schließlich wurde Emilio Paolini zum Fraktionsvorsitzenden gewählt, Lasse Kosiol zu seinem Stellvertreter und Marion Schunke zur Kassenwartin.

Da die Internetanbindung im Rathaus nicht wunschgemäß funktionierte, konnten die Piratenpartei  keinen Webstream für diese Sitzung einrichten. Eine Aufzeichnung der kompletten Veranstaltung können Sie sich demnächst aber auf der Homepage der Spandauer Piraten herunterladen.


Allgemeine Informationen rund um die Piratenpartei Spandau

Parteisitz: 
Urban-Thinking-Area in der Sprengelstraße 17

Treffen: 
ungerade Kalenderwochen – Donnerstags
gerade Kalenderwochen – Montags
jeweils ab 18.00 Uhr
Besucher sind gern gesehen

Kontakt:
Telefon – 030/60982288-0
Fax – 030/60982288-9
Homepage – http://www.piraten-spandau.de/

 


Zu finden unter: News

Tags:

Über den Autor:

RSSKommentare(2)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau