RSSAlle Einträge markiert mit: "Pflegeheim"

Informationsreihe im Rathaus Spandau

Thema „Wohnen im Pflegeheim“

© Albrecht E. Arnold / pixelio.de

© Albrecht E. Arnold / pixelio.de

Am kommenden Dienstag, den 04.12.2012 findet von 16.30 bis 18.00 Uhr ein Vortrag zum Thema „Wohnen im Pflegeheim“ statt. Aufgrund von veränderten Lebenssituationen ist ein Umzug ins Pflegeheim manchmal unum- gänglich, deshalb ist es wichtig über dieses Thema informiert zu sein. Frau Anemone Falkenroth (Dipl.Sozialarbeiterin/-pädagogin) wird im Rahmen der Informationsveranstaltung über die Kriterien des Auswahlverfahrens berichten. Außerdem wird sie über Pflegestufen, entstehende Kosten und deren Finanzierung sowie über Versorgungsmöglichkeiten referieren. Im Anschluss an den Vortrag steht Frau Falkenroth für Fragen zur Verfügung.

Anmeldung bitte bis zum 30.11.2012 im Pflegestützpunkt Spandau, telefonisch unter (030) 90 27 92 026 oder per Mail (pflegestuetzpunkt.spandau@evangelisches-johannesstift.de).

Wo?

Rathaus Spandau
Raum 128, 1. OG
Carl-Schurz-Straße 2-6
13597 Spandau

Wohnen im Pflegeheim

Unterschiedliche Lebenssituationen können einen Umzug ins Pflegeheim notwendig machen. In diesem Fall sollte man gut vorbereitet sein.
Die Referentin Frau Falkenroth berichtet nach welchen Kriterien die Auswahl eines Heimes erfolgen kann. Wie sich die Finanzierung der Kosten gestaltet. Wann eine Pflegestufe vorliegt und wo man weitere Informationen einholen kann.
Der ca. 30-minütige Vortrag berichtet über die Angebote und Versorgungsmöglichkeiten in einer stationären Einrichtung. Anschließend steht Frau Falkenroth Ihre Fragen zur Verfügung.

Referentin:
Anemone Falkenroth, Dipl. Sozialarbeiterin/pädagogin
Zeit:
Dienstag, den 4. Dezember 2012 von 16.30 – 18.00 Uhr

Ort:
Rathaus Spandau in der 1. Etage im Raum 128
13597 Berlin, Carl-Schurz Str. 2-6

Anmeldung:
Bitte bis zum 30. November 2012 im Pflegestützpunkt Spandau!
Tel. 90 279 20 26 / Fax 90 279 7560
E-Mail: pflegestuetzpunkt.spandau@evangelisches-johannesstift.de

Wohnen im Alter

Wie wohnen – Pflegeheim, Wohngemeinschaft oder allein?

Nur eine Möglichkeit: Wohnen am Spandauer See

Am Dienstag, den 16.10.2012 findet im Rathaus Spandau ein Vortrag zum Thema „Wohnen im Alter – verschiedene Wohnformen in der Übersicht“ statt. Referentin an diesem Nachmittag ist die Dipl. Sozialpädagogin Barbara Rudolph. Sie informiert von 16.30 – 18.00 Uhr über die verschiedensten Wohnformen und -typen, die im Alter attraktiv und/oder notwendig sind. So stellt die Dipl. Sozialpädagogin beispielsweise

  • das Seniorenwohnhaus
  • das betreute Wohnen
  • das gemeinschaftliche Wohnen
  • die ambulante Wohngemeinschaft
  • das Pflegeheim vor.

Neben der Wohnform ist auch die Betreuungsintensität wichtig, auch hierauf wird die Referentin bei ihrem Vortrag eingehen. Auch Alternativen zum komfortablen Wohnen im eigenen Heim werden aufgeführt und die Unterschiede der einzelnen Angebote aufgezeigt.

Wenn Sie am Vortrag „Wohnen im Alter – verschiedene Wohnformen in der Übersicht“ teilnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte bis zum 12.10.2012 per Telefon (030) 90 279 2026 / per Fax (030) 90 279 7560 oder per Mail (pflegestuetzpunkt.spandau@evangelisches-johannesstift.de) an.

So kommen Sie hin,

Rathaus Spandau
1. OG – Raum 128
Carl-Schurz-Straße 2-6
13597 Spandau

Endstation Pflegeheim

Umgang mit Schuldgefühlen bei Einweisung ins Heim

Wenn alles nicht mehr greift und die zu pflegenden Eltern ins Heim eingewiesen werden müssen, plagen sich die pflegenden Angehörigen oft mit Schuldgefühlen. Die innere Konfliktsituation wird als zehrend und belastend empfunden.

An diesem Nachmittag gibt es für die Teilnehmer die Gelegenheit, solche Konfliktkonstellationen anzuschauen und zu klären.

Zeit: Samstag, 17.03.12, 13:00 – 16:00 h

Ort: Kontaktstelle PflegeEngagement

Uferpalais – Seniorenresidenz Am Spandauer See


Das Uferpalais

Das Uferpalais am Spandauer SeeDas Uferpalais befindet sich im historischen Backsteinmauerwerk der ehemaligen Schultheiss-Brauerei und bietet moderne und gemütliche Wohnungen, ein breit gefächertes kulinarisches, kulturelles und kommunikatives Angebot, eine Vielzahl von Aktivitäten und einen persönlichen Rund-um-Service.

Direkt am Spandauer See gelegen, umgeben von Parkanlagen und gemütlichen Spazierwegen liegt die Seniorenresidenz nur 15 Gehminuten entfernt von der Spandauer Altstadt. Ein hauseigener Busshuttle-Service und die eng vernetzten öffentlichen Verkehrsmittel sind perfekt für Ausflüge.

Eingang zum UferpalaisWohnen im Uferpalais

In einer der 199 Wohnungen gestalten Sie sich mit Ihren eigenen Möbeln, Bildern, Lieblingsbüchern und ganz persönlichen Dingen Ihr neues Zuhause. Wählen Sie zwischen verschiedenen Grundrissen von ca. 30 bis ca. 100 m² und unterschiedlichen Ausrichtungen:

Sie mögen es „klein & fein“? Dann sind die Wohnungen mit einem Zimmer, Küche, Diele und Bad für Sie optimal. Etwas größer darf es schon sein? Bitte sehr: Mit zwei Zimmern, Küche, Diele und Bad wohnen Sie „apart & smart“. Sie möchten es lieber noch größer? Dann machen Sie sich „weit & breit“ in drei Zimmern, Küche, Diele und Bad.

Informieren Sie sich schon vorab auf der Homepage der Seniorenresidenz Am Spandauer See über die Preise und Inklusivleistungen oder vereinbaren Sie einen Termin für eine Hausführung.

Probewohnen? Im Uferpalais heißt man Sie herzlich willkommen. Wohnen Sie ein paar Tage zur Probe, schauen Sie sich alles an und erleben Sie den Alltag in dieser Residenz.

Die Pflege im Überblick:

Pflege im UferpalaisDer hauseigene ambulante Pflegedienst ermöglicht Ihnen ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in den eigenen 4 Wänden. Die Mitarbeiter des Uferpalais unterstützen Sie im Alltag und bieten Ihnen durch die 24-Stunden-Besetzung die Sicherheit, auch in Notfällen, immer kompetentes Pflegepersonal an Ihrer Seite zu wissen.

Die Leistungen umfassen:

  • Häusliche Krankenpflege
  • Tagesbetreuung
  • Ernährung
  • Körperpflege
  • Erhaltung Ihrer Mobilität/Ihres Haushaltes
  • Verhinderungspflege

Auch die vollstationäre Pflegewohnetage ist mit ihren 42 Einzelzimmern auf das Leben im Alter mit den besonderen Anforderungen bestens eingerichtet. Das Pflegekonzept der Seniorenresidenz Am Spandauer See beinhaltet eine bedarfsgerechte und fachkompetente Pflege rund um die Uhr. Jeder Bewohner findet hier Anerkennung und umfassende Betreuung.

  • anerkannte Einrichtung gemäß Pflegeversicherungsgesetz
  • Pflegestufen 0 bis Härtefall
  • Pflege durch qualifiziertes Fachpersonal im Tages- und Nachtdienst

Für die Mitarbeiter des Uferpalais steht Ihre Gesundheit an erster Stelle. Nutzen Sie die regelmäßigen Arztsprechstunden im Haus zu Ihrer persönlichen medizinischen Kontrolle.

Aktivitäten und Veranstaltungen im UferpalaisAktivitäten & Veranstaltungen

Fit – auch im Kopf. Damit das lange so bleibt, können Sie im Uferpalais aus dem Vollen schöpfen: zum Beispiel beim Gedächtnistraining, bei Vorträgen oder einfach beim Schach mit starken Gegnern. Und wer sich fremdsprachlich oder literarisch fördern will, findet hier ebenfalls den richtigen Partner.

Für Ihre körperliche Fitness sorgen Angebote wie Qigong, Morgen- oder Wirbelsäulengymnastik, Boccia und Nordic Walking.

Schwimmen Sie im 30° warmen Pool, lassen Sie sich einfach treiben oder werden Sie aktiv bei der Wassergymnastik. Wenn Sie Lust haben, gehen Sie anschließend noch in den Whirlpool oder machen einen Saunagang…oder zwei oder drei.

Genuss, Geschmack & Gaumenfreuden

Wer gerne gut isst, ist im Uferpalais gut aufgehoben. Denn hier stimmt einfach alles: die Auswahl, die Qualität, der Geschmack und natürlich der Service. Täglich wird abwechslungsreiche und gesunde Kost angeboten. Auf dem Speiseplan finden Sie regionale Spezialitäten ebenso, wie Rezepte aus der guten alten Zeit, saisonale Leckerbissen oder leichte Gerichte – alles aus frischen Zutaten zu liebevollen Menüs komponiert. Selbstverständlich werden bei der Speisenzubereitung auch die Angaben Ihres Arztes berücksichtigt.

Sie planen ein Jubiläum, einen Geburtstag, eine Tagung oder ein anderes Fest? Das Uferpalais lässt bei jedem Anlass in puncto Räumlichkeiten, Ausstattung und Beköstigung keine Wünsche offen für Ihr Event am Spandauer See.

Rund um das Uferpalais

Rund um das UferpalaisDirekt vor Ihrer Haustür befindet sich das centrovital, ein Gesundheitszentrum, in dem sich einige Wellness- und Fitnessbereiche befinden.

Für alle Kulturfreunde werden im eigenen Konzert- und Theatersaal viele Veranstaltungen auf hohem Niveau organisiert. Interessante Vorträge, spannende Lesungen und wundervolle Konzerte bieten für jeden Geschmack etwas. Tagesausflüge und Reisen vervollständigen das Angebot.

Die schöne Lage der Residenz am Spandauer See ist nicht nur für Sie ein besonderer Quell der Lebensfreude. Auch für Ihre Besucher bietet sich damit ein zusätzlicher Grund, Sie in Ihrem neuen Zuhause zu treffen. Ihre Familie, Freunde und Bekannten werden von der Atmosphäre im und um das Uferpalais begeistert sein. Auch Ihre kleinen Besucher finden hier alles, was das Kinderherz begehrt. Zum Beispiel den nahegelegenen Spielplatz, auf dem sich die Enkel mit Oma oder Opa austoben können. Ob am oder auf dem Wasser, auf gut gepflegten Waldwegen oder querfeldein – das Uferpalais ist der Natur ganz nah. Die Ufer von Havel und Spandauer See laden zu wunderschönen Spaziergängen ein und der Spandauer Forst ist auch nicht weit.

Überzeugen Sie sich bei einem Besuch.

Seniorenresidenz Am Spandauer See Betriebs GmbH
Brauereihof 19
13585 Berlin
Telefon: 030. 333 07-0
Fax: 030. 33307-948
http://www.residenz-spandau.de/

 

….weitere Seniorenheime in Spandau direkt in Das Örtliche finden: