RSSAlle Einträge markiert mit: "Verein"

Sport in Spandau

Aktuelle Broschüre ab sofort erhältlich

Sport Equipment

Sport Equipment © fotolia.com

Nach fünf Jahren gibt es nun eine aktualisierte Auflage der Übersicht aller Sportvereine in Spandau.

Hier finden Sie alle Angebote der Vereine, Ansprechpartner und Kontaktdaten. Zudem enthält die Broschüre eine Übersicht aller Sportanlagen, -plätze sowie Schwimm- und Bademöglichkeiten.

Die Broschüre „Sport in Spandau“ ist im Spandauer Bürgeramt, in den Bibliotheken des Bezirks und im Gotischen Haus (Fachbereich Sport) erhältlich.

Sportstadtrat Gerhard Hanke zur neuen Broschüre:

„Ich freue mich, dass es dem Fachbereich Sport gelungen ist, dieses Serviceheft zu aktualisieren und hoffe, dass die über den Landessportbund abgerufenen Daten der Vereine sich auf dem aktuellsten Stand befinden und dadurch möglichst viele Sportinteressierte an die richtige Adresse bringen. Unser Bezirk Spandau gilt als einer der sportfreudigsten mit der fünfthöchsten Mitgliederzahl in ganz Berlin – und das als zahlenmäßig „kleinster“ Bezirk der Stadt. Anders ausgedrückt: Jeder 5. Bewohner Spandaus ist in einem der rund 200 Sportvereine der Havel- und Zitadellenstadt in einer der über 60 angebotenen Sportarten bereits aktiv.“

Wandern mit Horst und Günter


Donnerstag, 08.03.2012 | 9:00 Uhr

Wandern mit Horst und Günter

Permanenter IVV Wanderweg: Bullengrabenweg, 12 km

Treffpunkt in der Gaststätte “Bierbrunnen“, Klosterstraße 5, 13595 Berlin (nahe S+U Bhf. Spandau)

Startgeld: 1,50 EUR

Stadtwanderung von Berlin-Spandau nach Staaken und zurück durch den Bullengrabenweg und den Spekte-Grünzug, welche zur Auswahl “20 GRÜNE HAUPTWEGE BERLINS“ gehören (PW 08).

Wandern mit Horst und Günter


Donnerstag, 26.01.2012 | 10:00 Uhr

Wandern mit Horst und Günter
Permanenter IVV Wanderweg: Zitadellenweg in Berlin – Spandau, 10 km

Treffpunkt in der Gaststätte “Bierbrunnen“, Klosterstraße 5, 13595 Berlin (nahe S+U Bhf. Spandau)

Startgeld: 1,50 EUR

Stadtwanderung in Berlin – Spandau (PW 02)

FSV Spandauer Kickers 1975 e.V.

Spandauer Kickers VerinslogoSpandauer Kickers, kurz Spakis genannt

Die Spandauer Kickers, kurz Spakis genannt, sind einer der beliebtesten Fußballvereine Spandaus. Mit über 650 Migliedern ist der Verein in ganz Spandau bekannt.

Spandauer Kickers – ein Kurzportrait

Der Verein FSV Spandauer Kickers hat sich seit der Gründung im Jahr 1975 als einer der führenden Vereine in Spandau etabliert. Hierfür sprechen auch die sportlichen Erfolge, die sich kontinuierlich im Laufe der Zeit einstellten.  So spielt die 1. Herrenmannschaft in der Bezirksliga, der dritthöchsten Spielkasse Berlins, und konnte im Jahr 2000 erstmals den Spandauer Pokal gewinnen. Alt-Liga, Senioren und 1. Damen spielen sogar in der Verbandsliga.

[nggallery id=44]

 

Viele Jahre war der Verein im Herzen von Spandau, im Helmut-Schleusener-Stadion bzw. auf der Sportanlage am Grüngürtel beheimatet. 1996 erfolgte dann der Umzug nach West-Staaken. Hier fühlen sich alle Mannschaften sehr wohl. Inzwischen ist der Verein auf 600 Mitglieder gewachsen und erfreut sich regen Zulaufs, besonders im Jugendbereich.  Allein in der Jugendabteilung trainieren heute 21 am Spielbetrieb teilnehmende Mannschaften in allen Altersklassen. Die Jungen und Mädchen werden von lizensierten Trainern und Betreuern betreut. Auch in der Jugend konnten bereits große Erfolge gefeiert werden. So gewannen die D-Juniorinnen beispielsweise die Berliner Meisterschaft 2007/08.

Die Sportplatzsituation ist nahezu ideal. Mit einem Rasenplatz inklusive neuer Tribüne verfügt der Verein über ein Sportplatzjuwel in Spandau, das ergänzt wird durch einen hochmodernen Kunstrasenplatz mit Flutlichtanlage. Dazu kommt noch ein DFB Mni-Spielfeld. Jährlich stattfindende Feste an Weihnachten und im Sommer fördern die Gemeinschaft und den Zusammenhalt im Verein.

Die Gründungsväter des Vereins waren Jürgen Pufahl und Matthias Wagner. Beide waren nicht nur Spieler der ersten Mannschaft, sondern haben auch fast durchgängig bis heute in verantwortlichen Positionen den Verein mitgeführt.

Ziel des Vereins, neben guten sportlichen Leistungen, ist die Aufbauarbeit im Jugendbereich weiter voranzutreiben. Die erste Herrenmannschaft soll sich in der Bezirksliga weiter etablieren und die Vereinsbasis weiter ausgebaut werden.  Entsprechen werden die Räumlichkeiten kontinuierlich erweitert.

FSV Spandauer Kickers 1975 e.V.
Richard Münch Str. 38
13591 Berlin
Tel. 030/364 03 985

Videos der Spandauer Kickers

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=s-rJXpIWtiE]

Die A Jugend der Spandauer Kickers feiert den Aufstiegt in die VerbandsligaTeil 1

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=lWwmWfM–No]

Die A Jugend der Spandauer Kickers feiert den Aufstiegt in die VerbandsligaTeil 2

Die Mannschaften der Spandauer Kickers

Frauen:

Herren:

Juniorinnen

  • B Juniorinnen 8er 95/96
  • C Juniorinnen 8er 97/98
  • D Juniorinnen 99/00
  • E Juniorinnen 01-04

Junioren

  • A1 Junioren 93/94
  • B1 Junioren 95/96
  • C1 Junioren 97/98
  • C2 Junioren
  • D1 Junioren 99/00
  • D2 Junioren
  • D3 Junioren
  • D4 Junioren
  • E1 Junioren 01/02
  • E2 Junioren
  • E3 Junioren
  • F1 Junioren 03/04
  • F2 Junioren
  • F3 Junioren
  • F4 Junioren
  • G1 Junioren 05/06

Hier geht’s zum aktuellen Spielplan: Spiele der Spandauer Kickers

Altersgruppeneinteilung der Spandauer Kickers

Laut Spielordnung des Berliner Fußball-Verbands (BFV) werden Mannschaften und Spieler in folgende Altersklassen eingeteilt:

Herrenmannschaften mit Spielern, die am Spieltag keine Jugendspieler mehr sind; Junioren, die für Herrenmannschaften nach der Jugendordnung freigemacht wurden. Letzteres gilt nicht für 3. und weitere Herrenmannschaften.

Frauenmannschaften mit Spielerinnen, die am Spieltag laut Jugendordnung keine Jugendspielerinnen mehr sind; mit Juniorinnen, die für Frauenmannschaften nach der Jugendordnung freigegeben sind.

Seniorenmannschaften mit Spielern, die am Spieltag 32 Jahre und älter sind.

Altligamannschaften mit Spielern, die am Spieltag 40 Jahre und älter sind.

Altliga Ü50 mit Spielern, die am Spieltag 50 Jahre und älter sind.

Die Jugendordnung des BFV schreibt folgende Altersgruppeneinteilung vor:

Altersgruppeneinteilung Saison 2011/12
A-Junioren 01.01.93 – 31.12.94
B-Junioren /Juniorinnen 01.01.95 – 31.12.96
C- Junioren / Juniorinnen 01.01.97 – 31.12.98
D- Junioren / Juniorinnen 01.01.99 – 31.12.00
E- Junioren / Juniorinnen 01.01.01 – 31.12.02
F- Junioren / Juniorinnen 01.01.03 – 31.12.04
G-Junioren / Juniorinnen 01.01.05 – 2007 ab 4 Jahre

Weitere Sportangebote der Spandauer Kickers

Die Gymnastikgruppe des FSV Spandauer Kickers besteht aus ca. 15 Freizeitsportlerinnen zwischen 30 und 50, die Spaß am gemeinsamen Training in lockerer Atmosphäre haben, ohne Hochleistungssport zu betreiben. Das Training wird von einer qualifizierten Trainerin durchgeführt und besteht wechselweise aus:

  • Aerobic (ein dynamisches Fitnesstraining, um hauptsächlich die Kondition und Koordination zu verbessern)
  • Step-Aerobic (Aerobic mit Bank)
  • Zirkeltraining (Konditionstraining an verschiedenen Stationen)
  • Callanetics (Training aller Problemzonen, die Frau so hat)
  • Stretching (am Ende jeder Trainingseinheit, um Verspannungen abzubauen und die Flexibilität zu fördern

Das Training findet jeden Montag (ausser in den Sommerferien) von 20:00 bis 21:30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule am Wasserwerk in der Pionierstrass statt. Wer interessiert ist mitzumachen, meldet sich bei Sylvia Malecki Tel. 0157-75365373 oder
Camilla Bruns Tel. 03322-242560.

 

Lesen Sie auch: Neue Umkleidekabinen der Spandauer Kickers

Zur Facebook Seite: Spandauer Kickers Facebook

Verein für Volkssport Spandau 1922 e.V.

Mit 1.000 Mitgliedern gehört der VfV-Spandau zu einem der mittelständischen Vereine in Berlin. Die Hauptbereiche von VfV-Spandau sind Handball, Tennis, Leichtathletik, Triathlon, Kinder- und Breitensport.

Verein für Volkssport Spandau 1922 e.V.
Wichernstrasse 55
D- 13587 Berlin
Tel.: +49 (30) 335 51 26
fax: +49 (30) 35 50 47 44
E-Mail:postmaster@vfv-spandau.de
Internet: www.vfv-spandau.de