Übergabe der Ehrenamtskarten durch den Bezirksstadtrat

Übergabe der Ehrenamtskarten durch den BezirksstadtratMitbürger werden für ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten geehrt

Nächsten Freitag wird Jürgen Vogt, Bezirksstadtrat für Soziales und Gesundheit um 16 Uhr PatientenfürsprecherInnen, die mehr als drei Jahre ehrenamtlich tätig waren, Ehrenamtskarten übergeben. Die Übergabe findet Gallenstraße 14, Raum 7/8 im Erdgeschoss statt. Die Ehrenamtskarte wurde im Jahre 2011 eingeführt und belohnt Mitbürger für die Ausführung ehrenamtlicher Funktionen.

Die Ehrenamtskarte ermöglicht Preisermäßigungen in zahlreichen Berliner Institutionen und Kulturgeländen, z. B. im Tierpark Berlin, im Berliner Zoo, im Renaissance Theater, in der Zitadelle Spandau, im Friedrichstadt Palast, im Berliner Dom, bei Hertha BSC, im Deutschen Theater oder in der Nikolaikirche. Mit den Ehrenamtskarten würdigt der Bezirk jene, die sich überdurchschnittlich engagiert im Kiez eingesetzt haben.

 


Zu finden unter: Kurznews aus SpandauNews

Tags:

Über den Autor:

RSSKommentare(0)

Trackback URL

Feedback

You must be logged in to post a comment.

Jetzt Neu: Kleinanzeigen in Berlin und Spandau